Webplayer 4 Standalone?


#1

Hallo zusammen,

ich verwende derzeit den Webplayer in Version 2.1, würde gerne auf Version 4 upgraden. Allerdings verwende
ich das Ding standlone (also mit Podpress statt dem Publisher). Wird es von 4er-Webplayer wieder eine Standalone-Version geben? Damit meine ich, dass man ihn als Plugin verwenden kann (das automatisch von Podpress “gefunden” wird, wie die Version 2.1).

Viele Grüße & schönes Weihnachten,
Markus


#2

Hey Markus,

das Standalone Wordpress Plugin steht mit auf der Liste, hat gerade aber leider keine hohe Priorität. Hauptproblem ist das wir gerade nicht so recht wissen wie wir die Metadaten mitgeben sollen. Die haben im Vergleich zum 2er Player deutlich an Umfang gewonnen. Widget Attribute skalieren da leider nicht sonderlich gut.

Beste Grüße
Alex


#3

Sind die Metadaten nicht im Feed? Was anderes zeigt der 2.1-er Player ja auch nicht an.


#4

Ich vermute mal das der Standalone Player die Metadaten aus dem Media Enclosure zieht. Das mag bei einem Großteil der Informationen um eine Episode funktionieren, scheitert aber schon bei einfachen Sachen wie den Kontributoren. Das werden zukünftig auch mehr als weniger Infos die der Player benötigt um das gesamte feature set anzubieten.


#5

Naja, die Dinge die nicht im Feed/Enclosure stehen müssen ja auch nicht angezeigt werden (also bspw. die Kontributoren).


#6

Ich frage mich, was Dich an PodPress noch hält. PodPress wird seit Jahren nicht mehr gepflegt, ist vermutlich vollgestopft mit Sicherheitsmängeln und und wir bieten eine gute Migration an.


#7

Was mit daran hält ist einzig und alleine der Migrationsaufwand/-risiko. Sonst nix.


#8

Hallo zusammen,
ich würde mich ebenfalls, wie Markus oben, über einen Webplayer 4 Standalone sehr freuen.

Im Gegensatz zu den meisten Podcastern hier sind bei mir nur eine handvoll Podcasts ein “Beiwerk” auf meiner Homepage. Das tolle, aber viel zu große Podlove Publisher Plugin ist für meinen Bedarf a) zu riesig im Funktionsumfang und b) verlängerte deutlich meine Ladezeiten der Homepage.

Am Prodigee Player habe ich mich erfolglos versucht, daher wäre der Webplayer 4 Standalone echt schön. Mir würde sicherlich eine abgespeckte Version (die nicht mit allen Metadaten umgehen kann) völlig ausreichen. Das reduziert den Entwicklungsaufwand für euch und wer mehr will, sollte da ohnehin auf den Publisher umsteigen, denke ich.

Schönen Gruß
Mattze


#9

Auch ich würde die Einführung eines wordpresstauglichen Plugins, gern auch in abgespeckter Version, der Webplayer 4.0 Standalone-Version sehr begrüßen. Viel Spaß euch allen beim #34c3 .


#10

Hallo zusammen,
auch ich nutze den webplayer 2.1 mit wordpress plugin in der standalone Version ohne den Publisher.
Bin sehr interessiert, den webplayer 4.0 ebenfalls standalone ohne Publisher zu nutzen. Habe auch schon über npm das dist package mit allen vier Versionen aus dem web-configurator auf meiner Festplatte.
Nur komme ich jetzt nicht weiter.
Wie gehe ich vor, um den v4 webplayer zum Laufen zu bekommen?
Kann ich z.B. bestimmte Ordner einfach in das Webplayer 2.1 Plugin kopieren und finde dann die v4 vor?
Eine verständliche Schritt für Schritt-Anleitung wäre hilfreich.
Vielen Dank.


#11

Heyho,

so einfach ist es leider nicht :slight_smile: Aber es ist auch schon ein Ticket angelegt (https://github.com/podlove/podlove-web-player/issues/491) und ich habe auch schonmal in das Plugin reingeschaut. Da es aber etwas her ist seit ich mit Wordpress Plugins hantiert habe kann das aber noch etwas dauern :frowning:


#12

Das klingt vielversprechend. Gut Ding will Weile haben. Dank für Deine Tatkraft.


#13

Hallo zusammen,
vor einer Stunde hat Eric Teubert in der Podlove Community hier das Release 2.7.0 des Podlove Publisher verkündet, welcher den Podlove Web Player 4 enthält.

Leider gibt es den Web Player 4 nur im großen Packet und nicht stand alone so wie es aussieht. Sehr schade, aber den ganzen, großen Publisher bei sich laufen lassen nur um den aktuellen Webplayer zu nutzen? Hhm, lieber nicht, ich muss auf Ladezeiten/Performance achten. Schade, schade. :frowning:


#14
  1. Über Leute hinter ihrem Rücken zu reden, ist unhöflich.

  2. Wieviel hast du denn schon an Podlove gespendet, damit @ericteubert an der Stelle was machen kann?

  3. https://github.com/podlove/podlove-publisher forken und selbermachen.


#15

Es gibt hier ein Ticket: https://github.com/podlove/podlove-web-player/issues/491 und rate mal an was ich gerade arbeite :slight_smile: Da ich das aber auch richtig machen möchte (was auch einen Konfigurator / Theme Picker mit enthält) dauert das ein wenig.


#16

Herzlichen Dank für die Initiative!

Bei zwei meiner Podcasts bin ich immer noch auf das Standalone WP-Podlove-Player-Plugin angewiesen. Das alte humpelt zwar noch so vor sich hin, etwas frische Luft wäre aber sicher gut.

Wenn das Plugin mal im Beta-Zustand ist, helfe ich gerne testen. Auch, was die Rückwärtskompatibilität angeht (ich habe das Plugin insgesamt in weit über 1000 Podcastfolgen in Benutzung)

Schöne Grüße,
Chris


#17

@zusatzstoff

Lieber Alexander,
vielen Dank für deinen Hinweis, dass du dran bist an einem Standalone Webplayer Plugin. Das sind wirklich ganz großartige Nachrichten! Ich habe nun auch deinen Vortrag zum Thema gesehen.

Meine Vorfreude ist so groß und mein Verständnis eures mühsamen Weges der Umsetzung nun klarer, dass ich gerne noch Wochen, Monate (aber hoffentlich nicht Jahre :wink: ) warten werde.

Die vielen Features sind toll und aufwendig. Vieles davon werde ich als kleiner Hobbypodcaster zwar nicht benötigen, aber ich verstehe natürlich, dass ihr einen guten Standard an den Start bringen wollt um Podlove weiter zu verbreiten.

Du (Ihr) leistest tolle, freiwillige Arbeit für dieses Projekt (danke!!!) und ich drücke die Daumen das es gelingt.

Schönen Gruß
Mattze


#18

So nach etwas längerer Zeit habe ich eine Beta Version des Plugins fertig. Ich brauche allerdings noch Tester für bestimmte Systeme die ich bisher noch nicht überprüfen konnte. Also wenn ihr folgende Eigenschaften aufweist meldet euch bitte bei mir und ich schicke euch eine Beta Version des Plugins per DM:

  • Geduld und Spucke mit mir per DM zu kommunizieren (ihr werdet wahrscheinlich das Plugin auch mehrfach installieren und deinstallieren müssen)
  • Wordpress mit einem Publishing System ala Podpress (nicht der Podlove Publisher, der kann das schon)
  • Möglichkeit eine Testinstanz zu erstellen und mir zur Verfügung zu stellen (Live System Verwendung auf eigene Gefahr, ich brauche nur Zugriff auf das Frontend)

Beste Grüße
Alex


#19

Hallo zusammen,

Dank @zusatzstoff nutze ich bereits den Podlove Webplayer 4.0.9 als Standalone Plugin in der Betaversion.
Der Player läuft im Echtbetrieb einwandfrei und sieht dabei noch schick aus, seht selbst, z.B hier:

Das Testen und der zügige Austausch beim Debuggen mit Alexander hat Spaß gemacht und es ging beachtlich schnell voran.
Also traut euch und testet mit.
Schöne Grüße
Dirk


#20

Hallo Dirk,

sieht gut aus :slight_smile:

Sag mal wie hast du deine Kapitelmarken eingebunden? Ich vermute verschiedene Wege. Geht das im Shortcode? Ich habe gelesen, dass man auch eine JSON Datei einbinden könnte dafür (siehe Beschreibung hier). Wie wäre deine Empfehlung?

Schönen Gruß
Mattze