Web Player 3: Wie individualisieren


#1

Hallo liebe Gater,

ich habe es jetzt mal gewagt, zwischen zwei Episoden, in denen ja nicht so viel Traffic ist, den Webplayer 3 zu testen. Kann man den mit einem eignen Stylesheet individualisieren? Zurzeit ist es ja noch so, dass Podlove eine eigene CSS-Datei in den Header schreibt, die vom Browser dann auch geladen wird. Ich würde da gern ein bisschen dran rum stylen, Farben, Formen und Kanten ändern.
Kann man da was machen und wie?


#2

Farben und Kanten kann man anpassen, indem man das als Daten beim Einbinden mitgibt. Siehe Docu auf Github.

Wenn du mehr anpassen willst: Keine Ahnung.


#3

Ich will mehr anpassen. :smiley:
Farben, Kanten, Rahmen, Linien :smiley:

Aber ich nutze Deinen Hinweis mal als Einstieg.


#4

Mir ist eben aufgefallen, dass man keinen separaten Lautstärkeregler mehr im Webplayer hat, kann man die vllt. irgendwie wieder mit einer Twig-Zeile o. Ä. einbauen, @ericteubert?

Ohne in der CSS Datei des PWP-Themes rumzupfuschen, kann ich auch die Schriftart nicht anpassen. Ich habe versucht die style.css dazu zu nutzen um den Player anzupassen, half nichts. Es wäre cool, wenn man über einen Twig Tag seine eigene CSS einbinden könnte. Ich habe nun z. B. das “Creamy” Theme genommen (Ist echt schön umgesetzt!), möchte aber eben ein paar kleinere Anpassungen vornehmen.

Ist da was zu machen?


#5

Ich stehe auch gerade vor dem Wunsch, sowohl den Web Player als auch den Subscribe-Button per Custom CSS etwas umgestalten zu wollen, was aber - wie schon erwähnt - so nicht möglich ist. Es sei denn man greift direkt in mitgelieferten CSS Dateien ein. Und das möchte ich eigentlich vermeiden.

Gibt es hier schon ein “best practice”?


#6

Es ist weniger ein Problem externes CSS in den Player mit einzubinden. Allerdings kann jede Änderung am Player dein CSS brechen sowie das CSS den Player. Damit der Player konsistent ist müssen Schrifarten, Größen sowie Abstände genau abgestimmt sein. Deshalb würde ich davon abraten.


#7

Ja, da ist sicher Vorsicht geboten. Ich dachte da eher an leichte, kosmetische Eingriffe (abgerundete Ecken etc.).