Unterstützung bei Einsteiger-Konfig "Notebook (Ultraschall) - 2 lokale Teilnehmer"

Hello liebe Sendegate Community!

Danke das Ihr so viel wertvollen Content teilt und so Einsteigern wie mir den Einstieg um so vieles erleichtert. Durch viele Beiträge konnte ich mir schon mal ein gutes Bild machen und hab mir daraus eine kleine Einsteiger-Konfig zusammengestellt an der ich aber grade scheitere. Ich fasse mal kurz meine Situation zusammen:

Hardware-Konfig

  • 1 Stk Behringer U-Phoria UMC202HD
  • 2 Stk Rode VXLR+
  • 2 Stk OneOdio Over Ear Kopfhörer (ich glaub das waren die letzten auf Amazon)
  • 2 Stk V-MODA BoomPro (Das HMC660 wollte ich aber das scheint komplett Vergriffen und vom Markt zu sein)
  • 1 Stk 6,35-mm-Klinkenstecker auf 3,5-mm-Klinkenbuchse
  • 1 Stk Y Adapter

Verkabelung

  • OneOdio Kopfhörer -> 3,5-mm-Klinke -> V-MODA BoomPro -> Rode VXLR+ -> Input1
  • OneOdio Kopfhörer -> 6,35-mm-Klinke -> Y Adapter -> 6,35-mm/3,5-mm-Klinken-Adapter -> Kopfhörer Monitor auf UMC202HD

Betrieb

  • Ultraschall und Reaper laufen und das UMC202HD ist als Input und Output Device erkannt und gesetzt.
  • UMC202HD ist über USB am Laptop - Treiber eingespielt
  • UMC202HD hab ich mit und ohne +48V gesetzt - komme mit keiner Einstellung zu einem Ergebnis
  • Ultraschall Routing Matrix:

routing matrix

Und an dem Punkt brauche ich eure Hilfe. Kann diese Konfig funktionieren oder machen ich hier einen Prinzipiellen Fehler? Denn das Signal ins Mikro is ganz schwach und der Monitoring Output kommt nicht an den Kopfhörern an. Der Weg an sich sollte frei sein, denn Audio (zb. Youtube) findet über das UMC202HD seinen Weg in mein Ohr … Bis auf das UMC202HD sind die Teile funktionsfähig, da verhalten sich beide immer gleich. Das UMC202HD konnte ich nicht austauschen und das könnte wohl einen defekt haben … Vorerst würde ich jedoch ausschließen das meine Konfig einen Grundlegenden Verständnis- oder Verkabelungsfehler hat.

Vielen lieben dank für euren Input und Support!
Alles Liebe, Andreas

1 Like
  1. Ist Magic Routing aktiviert? Und das jeweilige Preset darunter - Aufnahme oder Schnitt? image

  2. In der Matrix sieht es mir nicht so aus, als ob das UMC202HD wirklich als Device aktiv ist… Poste bitte nochmal einen Screenshot von den REAPER Device Settings…

Hello Ralf,
Danke für dein Feedback!
MR ist gesetzt und bin im Aufnahme Mode … hier die Device Settings …

REAPER Device Settings

  1. Einstellungen für das UMC sollten sein:
  • Pad jeweils aus
  • 48V an
  • Direct Monitoring an
  • Gain und Output auf 12 Uhr

Dank dir! Leider ändert das nix …auch ein Reboot vom Notebook bringt nix. Bekomme zwar einen Ausschlag beim Regler aber Signal hab ich keines. Weder am UMC, noch bei der Aufnahme selbst.
Das Ändert sich auch nicht wenn ich das Monitoring abstecke … ich denk der Wurm ist im Mikro.

Passen die Audio Device Settings aus deiner Sicht?
Vielen dank!

Nachtrag … die Audio Setting hab ich jetzt auf den ASIO Treiber geändert - das hätte ich aus einigen Reaper Forumeinträgen so herausgelesen …

ASIO settings

jedoch ich hab da nen anderen Fisch drinnen, denn mit der Konfig …

recording - Youtube

wird nicht mein Micro aufgezeichnet sondern Youtube das ich nun mal so eher per Zufall hab laufen lassen. Ich glaube ich verstehe die Wege des Schalls grade nicht - Danke für deine/eure Gedanken!

Kannst Du mal ne Skizze Deiner Konfiguration machen? Also, wie das Ganze verkabelt ist, so dass wir sehen, wie Du Dir das bislang gedacht hast?
Dann können wir glaube ich auch mehr zu den benötigten Treibern sagen, denn oben hast Du was mit Behringer und weiter unten was mit UMC eingestellt.

Achja zum Plan noch: Speziell die Verkabelung für Mikrofon und für die Einspeisung von YouTube wären interessant, also woher kommt das Signal, wo geht es rein.
Dann sehen wir, was Du brauchst und können gezielt fragen und Tipps geben.

das kann ich erkären. der TE hat einmal die Windows Treiber des UMC202 (directSound) in Reaper gewählt um beim 2ten Bild die ASIO Treiber des UMC202

Danke @Mespotine für deine Antwort und hier mehr zur Konfig - Danke @RaGu … genau, ich hab mal mit den 2 Varianten getestet - mein Device über welches ich vom Mirkro zum Notebook gehe ist immer das Behringer U-Phoria UMC202HD - hier mal ne Skizze meiner Konfig …

Es geht darum 2 Teilnehmer mit jeweils:

  • OneOdio Kopfhörer -> 3,5-mm-Klinke -> V-MODA BoomPro -> Rode VXLR+ -> Input1
  • OneOdio Kopfhörer -> 6,35-mm-Klinke -> Y Adapter -> 6,35-mm/3,5-mm-Klinken-Adapter -> Kopfhörer Monitor auf UMC202HD
  • UMC202HD via USB an Laptop
  • UMC202HD Treiber installiert und vom Ultraschall soweit erkannt

UMC Einstellungen wie von @rstockm empfohlen

  • Pad jeweils aus
  • 48V an
  • Direct Monitoring an
  • Gain und Output auf 12 Uhr

Das mit Youtube ist nur ein Verhalten das ich festgestellt hab, Ich will aber nur aus den beiden Mikros aufnehmen. Was scheinbar passiert ist das mein YouTube Output über das UMC202 an den Headphone Output des UMC202 an den 6,35-mm-Klinke des OneOdio geht und hier das Micro gespeist wird. Stecke ich nämlich das Monitoring ab wird der YouTube Output nicht mehr aufgezeichnet.

Die Tests grade arbeiten mit dem ASIO Treiber, davor hab ich die Reaper Konfig auf Factory Defaults zurückgesetzt. Vom Gefühl her kommt der Kopfhörer mit dem BoomPro und dem UMC202 nicht zusammen … Danke für eure Gedanken :blush: