Tip: Tascam Model 12 - Neues Mischpult/Recorder/Interface auch für Podcasting

Tip.
Tascam hat ein neues Mischpult mit internem Recorder und Mehrkanal Interface vorgestellt, das auch einige wichtige Funktionen zum Podcasten enthält.

  • Smartphone Eingang mi Mix-Minus (Anrufer hört Alles, aber nicht sein “Echo”)…
  • Bluetooth Eingang…
  • PFL und AFL pro Kanal (abhören eines Einzelkanals vor und nach der Klangregelung)…
  • Recording aller Einzelkanäle (12) plus Master (2) standalone auf SD und ggf. gleichzeitig in der DAW…
  • 1-Knopf-Kompressor für alle Eingangskanäle
  • Zwei Kopfhörerausgänge mit getrennten Pegelreglern
  • eingebautes Midiinterface (z.B. für Midi DAW Controller)

usw…
https://www.tascam.eu/de/model12.html
Erscheint wohl noch Januar für verm. unter 600€

Sehr groß und nur zwei Kopfhörerausgänge - spielt damit nicht so ganz in der Liga von Rodecaster und Zoom L12 würde ich sagen.

1 Like

Tascam Fläche ~0,123m²
Zoom L-12 Fläche ~0,125m²
also in etwa gleich…

fehlende Kopfhörerausgänge kompensiert man mit einem (2) 4-fach Kopfhörerverteiler für 20€,
ansonsten pro Kanalzug höherwertiger ausgestattet wie das Zoom L-12 (das ich habe…).
Die Geräte sind nur bedingt vergleichbar (Zoom>digital, Tascam> analog).

Sorry, ich meinte das Zoom L8.

Nur 1 Aux-Kanal (plus FX), also keine individuellen Kopfhörer-Mixe => max 3 gebastelte N-1-Schalten (Bluetooth, über SUB-Group, 1x Aux)
Keine speicherbaren Settings.
Weniger (Stereo-) Kanäle.

Dafür:
PFL! Das hat erst das L-20
1 Subgroup (müsste man beim L12 über Mix und Feedback über Stereo-Kanal basteln)