Teile des Webposts nicht im Feed

Hallo liebe Podlove Entwickler,

ich habe gerade einen konkreten Fall. In unserem Sommerprogramm haben wir von allen Interviews auch Videos dazu angefertigt, die auf YouTube laufen – zum Beispiel hier. Nun wird aber der Einbettungscode vermutlich mit in den Feed geschrieben, was ihn unnötig groß macht und vielleicht auch den ein oder anderen Client stört.

Gibt es einen Podlove Short-Code mit dem man im WYSIWYG Editor (Gutenberg) im Wordpress einen bestimmten Absatz umschließen kann um ihn nur im Web sichtbar zu machen, aber nicht im Feed ausliefert. Gibt da sicher noch viele andere Anwendungen.

Wie das im Template geht weiß ich, aber da das immer ein anderes Video ist, und auch nur für eine begrenzte Episodenzahl wäre das ein wichtiges Feature.

Das geht derzeit nur per Template.

1 Like

Hmm, okay. Ist das geplant es mit einem ShortCode zu machen um es individuell in einem Post zu machen?