Studiolink kein Ton vom Partner

Hallo wieder eine Anfänger-Frage,
mein gegenüber benutzt den Standalone über sein Macbook.
Der Ton läuft nicht ins Programm ein, obwohl er mich hört.
Ich habe aber keinen Ausschlag, auch wenn ich an der Matrix schraube etc.

Könnt ihr mir helfen.
Leider ist es dringend, wollte morgen mit dem ersten Podcast online gehen.
Vorher hatte ich damit keine Probleme.

Grüße,
Sascha

Kommt die Verbindung zustande?
Seht er bei sich einen Ausgangspegel?
Kann er echo@studio.link erreichen und sich selber hören?

1 Like

Die ersten beiden Punkte kann ich mit ja beantworten. Den letzten haben wir nicht probiert.

echo@studio.link sollte er testen. Wenn das gut geht, liegt das Problem nicht bei ihm.
Dann ist das Problem schonmal etwas eingekreist.

1 Like

ok, dann probieren wir das Mal. Wenn es bei mir liegt, hast du da auch noch einen Tipp.

dankeschön

Nur wenn Du unter Linux unterwegs bist. Ansonsten mußt Du auf die hiesigen Mac User hoffen.

Danke,
das hat in der Kombi übrigens auch schon mal bestens geklappt, aber es ist öfter auch mal anders.
Warum auch immer.

Hi, hast du das magic-routing mal aktiviert? damit sollte es reibungslos klappen, im Sinne von die Routing-Matrix ist richtig eingestellt. Wenn er dich hört, ist das ja schonmal gut. Du hörst ihn nicht?
Hat er in der tandalone bei „Interface - Input“ sein Mikrofon ausgewählt, welches er nutzt?
funktioniert der @echo Test bei ihm?

1 Like

Ich kann alles soweit mit ja beantworten. Magic ist eingestellt, er hört sich…
aber jetzt bin ich schon einen Schritt weiter.

Ich habe es mit drei anderen Personen gemacht und es funktioniert.

Ob Mac oder Windows, egal. Ich habe ein Zoom H6 und stelle so immer die Verbindung her. Also das Problem muss bei seinem Mac liegen, denke ich!

Beim mac OS lohnt sich immer ein prüfender Blick in das Kontrollfeld „Audio-und-Midi-Setup“. Machmal stellt mac OS einfach den Pegel von Geräten auf Null (oder nahe Null). Ich habe mir angewöhnt, das immer vor einer anstehenden Aufzeichnung zu öffnen und reinzuschauen. Dort kannst Du auch überprüfen, ob das Audiodevice deines Gesprächspartners die notwendigen 48 kHz Samplingrate eingestellt hat.

Good luck und viel Erfolg!!

Bildschirmfoto 2020-07-23 um 17.55.43|980x666

1 Like