Spur hört sich irgrndwie "schnell gesprochen an"


#1

Hab ein Problem. Habe unterwegs spontan einen Podcast mit Ferrite aufgenommen. Wenn ich das nun bearbeitet möchte in audacity hört es sich an, als würde ich etwas schneller sprechen als in real. Habt ihr da ein Erklärung? Ist mit 44Hz aufgenommen, weil ferrite nicht anders kann. Kann ich das irgendwie “beheben” / optimieren?


#2

Hört sich deine Stimme auch höher an als sonst? Dann gabs ein Problem mit der Samplerate.
In Audacity gibts eine Möglichkeit das einfach zu ändern. Gehe zu “Effect”. Dort hast du verschiedene Effekte zur Auswahl

  • “Speed” passt sowohl Tonhöhe als auch Sprechgeschwindigkeit an (falls du wirklich ein 48kHz/44.1kHz Problem hast, ist der Faktor 0,919)
  • “Tempo” passt die Sprechgeschwindigkeit an, ändert aber nicht die Tonhöhe

Edit: Arbeite auf einer Sicherungskopie. Audacity ist destructive, das heisst es verändert das Audiomaterial direkt


#3

Super, Danke dir … teste ich nachher


#4

In REAPER gibt es die Funktion auch falls Du das brauchst sag Bescheid.


#5

Danke euch


#7

hm, so richtig klppt das nicht mit mit dem Tempo. Höre mich dann an wie eine Comicfigur :wink: will mal einer hören :wink: https://www.dropbox.com/s/mlq3aiuiuqhhavv/dut-sevDesk-tool.m4a?dl=0

ist da was zu retten?