Sprecherin spricht für Sie

Guten Tag
ich bin eine junge Sprecherin mit eigenem Studio und spreche günstig für Sie.
Stimm Alter - Jugendlich.
Anfragen : sprecherinlinda at gmail punkt com

2 „Gefällt mir“

Alles ganz hübsch, aber nen Soundbeipiel wäre nicht schlecht.

1 „Gefällt mir“

Na klar :slight_smile:https://www.youtube.com/watch?v=AyQ5vIy-QU0
Gesendet: Sonntag, 12. März 2017 um 10:02 Uhr

Von: Tobe <info@sendegate.de>

An: luna8989@gmx.de

Betreff: [Sendegate] [Community/Suche/Biete] Sprecherin spricht für Sie Tobe

  1. März

Alles ganz hübsch, aber nen Soundbeipiel wäre nicht schlecht.


Rufe das Thema auf oder antworte auf diese E-Mail, um zu antworten.

Um diese E-Mails abzubestellen, klicke hier.

Naja im Endeffekt ist das hier kommerzielle Werbung… Weiß nicht, ob ich das so “hübsch” finde…

Ich hab kein Problem damit, wenn Leute, die was zur Community beitragen, mal ihre Projekte vorstellen. Bin nur kein Fan davon, wenn sie sich im Forum anmelden nur um ihr Werbeposting abzusetzen.

4 „Gefällt mir“

Uuhh…bei der Betonung ist aber noch Luft nach oben :slight_smile:

Ich wäre da nicht päpstlicher als der Papst. Es ist genügend Raum für alles hier. Und es gibt auch andere kommerzielle Anbieter und Dienstleister die hier zu Wort kommen. Man muss nicht immer gleich einen Beißreflex zeigen.

Willkommen!

2 „Gefällt mir“

Ja. Ach. Naja. Also…
So falsch finde ich es nicht.

Es mutet schon arg ungelenk an, wenn der erste Beitrag in einer Community kontextlose Eigenwerbung ist.
Egal, ob man sich als Sprecher, Podcaster, Softwareentwickler oder Radiomacher positioniert.
Ich finde, an diesem Eindruck gibt es wenig zu ruckeln.

Wir begrüßen jeden in der Community und freuen uns auf viele weitere, die Community vorantreibende Beiträge von @LindaHogen.
Ganz bestimmt war der Start nur verbesserungswürdig…

3 „Gefällt mir“

Das war vom Kunden gewollt :wink:

Passt schon.
(20 Zeichen)

Das Video wurde vom Nutzer entfernt… schade, hätte ja gern mal reingehört :smiley:

Name googeln, da fallen dann auch woanders Hörbeispiele raus.

2 „Gefällt mir“

Mich würde ja eine Konkretisierung von “günstig” interessieren - sagen wir mal 5 min Text für einen nichtkommerziellen Podcast - was könnte sowas kosten?

1 „Gefällt mir“

Preislich können wir das gern per Mail regeln :slight_smile:

Gesendet: Donnerstag, 16. März 2017 um 09:25 Uhr

Von: Selbstfindungszerstoerung <info@sendegate.de>

An: luna8989@gmx.de

Betreff: [Sendegate] [Community/Suche/Biete] Sprecherin spricht für Sie SFZ_Podcast

  1. März

Mich würde ja eine Konkretisierung von "günstig" interessieren - sagen wir mal 5 min Text für einen nichtkommerziellen Podcast - was könnte sowas kosten?


Rufe das Thema auf oder antworte auf diese E-Mail, um zu antworten.

Um diese E-Mails abzubestellen, klicke hier.

Ist das so ein großes Geheimnis?

Naja preisliche Angaben werden doch immer per Mail gemacht, so kenne ich das

Aber Akquise wird auch normalerweise woanders gemacht! Der Thread wurde schon gemeldet, ich hatte jedoch das Gefühl, das regelt sich hier von selbst. Ich möchte hier nochmal an die FAQ erinnern: https://sendegate.de/faq Vll. ist dort der Punkt Werbung noch nicht ausreichend gefasst.

Wenn Du Interesse am Sendegate als Forum und Diskussionsraum hast: willkommen. Für werbliche Angebote und Preise - ohne Community-Kontext - finden sich andere Webseiten.

3 „Gefällt mir“

Ich finde, wenn in dem Thread jemand expilzit nach Preisen fragt, sollte er imho auch eine Antwort bekommen dürfen, Tine. Und Dave: Welche Gage eine Sprecherin für seine/ihre Arbeit bekommt, ist so gut wie immer Verhandlungssache. Manch jemand veröffentlicht eine Preisliste auf der eigenen Seite, viele machen das aber nicht. Ich habe früher auch viel “auf Anfrage” gearbeitet.

3 „Gefällt mir“

Ich weiß, aber wenn öffentlich mit “günstug” geworben wird, muss die Frage erlaubt sein.

Und ganz ehrlich ich betreibe selber mehrere Foren und kenne solche Beiträge: Für mich ist das ein typisches Werbeposting. Werbung absetzen und wieder verschwinden… OK, ist persönlich, von einem Freelancer und passend zum Thema nicht irgendein SEO-Kram… Aber Werbung.

Ich fahr bei mir immer die Policy: Wenn ein Mitglied das sich merklich an der Community beteiligt. eigene Projekte vorstellt, ist das okay. Wer sich registriert wird, nur um Werbung abzusetzen, hat Pech gehabt.

2 „Gefällt mir“

Also:
Ich nehme für 100 Wörter 10€ und dann von der Berechnung immer so weiter.

So kaputt sind die Preise schon? Himmel!

5 „Gefällt mir“