Shownotes und Folgenbeschreibung -- best practices nach Apps?

Mir ist aufgefallen, dass Podcast-Apps nicht einheitlich darin sind, ob sie Shownotes, Folgenbeschreibung oder beides anzeigen. Mittlerweile bin ich verunsichert, welche Informationen Hörende in welchen Apps sehen und welche nicht.

Ich nutze Podigee zum Hosten meines Podcasts. Da gibt es drei Felder, die ich nutzte: Untertitel für das Thema des Podcasts (das auf der Website in der Archivliste genutzt wird), Beschreibung der Folge als kurzen Teaser-Absatz worum es geht und die Shownotes für weiterführende Links. Es ist ein Podcast über Memes. Weil es also um Bilder geht, embedde ich immer noch ein Bild in den Shownotes.

grafik grafik

Zum Hören verwende ich selbst PocketCasts. Da werden beim Aufrufen einer Folge nur die Shownotes angezeigt. Google Podcasts zeigt ebenfalls nur die Beschreibung an, kann aber die eingebetteten Bilder nicht anzeigen. Die Beschreibung finde ich in beiden Apps nicht.

Pocketcasts Google Podcasts

Spotify zeigt weder in der mobilen App noch auf dem Desktop Shownotes an. Apple Podcasts kann ich gerade nicht testen, aber im Browser gibt es da auch nur die Beschreibung. (Wobei auch auffällt, dass Absätze unterschiedlich gestyled sind.)

Apple Podcasts Spotify

Der Untertitel wird, soweit ich das gesehen habe, in keiner der Apps irgendwo angezeigt. Ich meine die Untertitel wurden dort früher mal in der Folgen-Liste bei Apple gesehen zu haben, aber das das scheint aber auch nicht mehr der Fall zu sein.

Google Podcasts zeigt im Browser dagegen die Beschreibung verkürzt so an, wie einen Untertitel. Öffnet man die Folge kommen aber wieder nur die bildlosen Shownotes.

grafik grafik

Mittlerweile bin ich wie gesagt verunsichert, wie mein Podcast bei wem angezeigt wird und wie ich die Informationen ausfüllen sollte.

Wie nutzt ihr die beiden Felder in Podigee, wie füllt ihr eure Untertitel, Beschreibungen und Shownotes? Gibt’s best practices? Und welchen Sinn haben Shownotes, wenn die größten Player sie gar nicht anzeigen? Welche Apps zeigt was wie an und warum gibt es keine Einheitlichkeit? Ist das eine Eigenheit von Podigee? Sollte ich einfach Beschreibung und Shownotes zusammenlegen und dann in beide Felder bei Podigee kopieren? Und welchen Sinn hat überhaupt der Untertitel, über das Theming auf meiner Podigee-Webseite hinaus?

Die Felder bei Podigee gehen imho einher mit dem allgemeinen Apple Podcast Standard. Dass die Podcatcher damit alle unterschiedlich umgehen, ist wirklich ärgerlich. Um Deinen Beispielen noch eins gegenüberzustellen: Overcast zeigt nur den Untertitel und die Shownotes an nicht aber die Beschreibung…

Mein Weg: Ich mache eine catchy Untertitelzeile (zB bei einem Filmpodcasts der Filmtitel, Erscheinungsjahr, Regie). Aber: Sie darf nicht essentiell sein, um den Podcast zu verstehen. (Daher tauchen die Filmnamen auch nochmal im Sendungstext auf).
In die Beschreibung mache ich tatsächlich eine Beschreibung – also einen Text zur Sendung.
Ins Shownotes-Feld kopiere ich diesen Text (da fast kein Podcatcher Beschreibung UND Shownotes anzeigt), setze einen Strich und dann die eigentlichen Shownotes (Links, Infos zu Gästen, etc.).

Das sorgt bei mir in fast allen Fällen für zufriedenstellende Ergebnisse, und auch auf der Website sieht es gut aus (Beschreibung erscheint auf der Startseite, Shownotes auf den Unterseiten der Episoden). Auch wenn ich mit natürlich wie du wünschen würde, der Standard würde konsequenter umgesetzt.

1 Like

Achso, der Untertitel: Er ist ja im Player auf der Website zu sehen, egal ob Podlove oder Podigee Player. Da sehe ich auch seinen Hauoteinsatzzweck für mich.

Wobei – wie gesagt – Overcast ihn zum Beispiel auch anzeigt.

Das klingt nach einer praktikablen Variante, auch wenn ich dann das Template auf Podigee etwas umbauen muss (und Daten doppelt einzutragen mich natürlich grundsätzlich erstmal nerv). Allerdings fallen die Shownotes weiterhin bei Apple Podcasts und Spotify raus dann.

Befriedigend ist das natürlich nicht. Gibt’s eine Liste, wie welche Apps Shownotes und Beschreibungen anzeigen, oder würde das Sinn ergeben hier mal eine anzulegen? Falls ja, ich hab mal ein Google Doc angelegt…