Recherche: Podcastvernetzung in europäischen Nachbarländern


#21

In dem Sinne mal als Zwischenergebnis eine kurze Zusammenfassung der Veranstaltungen, die 2018 (eventuell) neuaufgelegt werden:

Frankreich

Italien

Polen

Schweden

Spanien

?


#22

das Meeting of Independent Radio Producers (MIRP) findet an wechselnden Orten statt (hab neulich die Organisatorin kennen gelernt), also eher “europaweit”


#23

Ich meinte das Fragezeichen auch so, dass der nächste Ort, falls es 2018 wieder stattfindet, noch unklar ist.


#24

Die Jornadas de Podcasting (JPOD17ALC) finden Ende Oktober in Alicante (Spanien) statt. Das ist wohl die Nachfolgeveranstaltung von der oben erwähnten JPOD16MLG im letzten Jahr in Málaga. Hier steht “XII Jornadas” offenbar bereits die zwölfte Veranstaltung.

Unterstützt wird sie unter anderem von einem lokalen Verein namens Asociación Alicantina de Podcasting. Interessant insofern als die JPOD16MLG von der Asociación Malagueña de Podcasting ausgerichtet wurde, scheint das Äquivalent in Málaga zu sein. Schaut man sich etwas um, findet man noch andere etwa eine Asociación Aragonesa oder Asociación de Escuchas. Ich weiß zwar nicht, ob es ich um wirkliche Vereine handelt, aber Vernetzung ähnlich der Stammtische hier deutet das in jedem Fall an. Dann gibt es noch die Asociación Podcast vermutlich eine übergeordnete Organisation.

Die Gruppen in Málaga und Alicante haben mit den Podnights respektive den Podnights Alicante auch noch eine weitere Veranstaltung.

Schließlich wird in der spanischen Szene gerade für die Hörerumfrage EncuestaPod2017 geworben.


#25

Wieder kein direktes Nachbarland und wieder knapp daneben. Letzten Monat gab es in Irland erstmals das Dublin Podcast Festival (twitter:dublinpodfest).


#26

Dänemark:

Nach Eigenbeschreibung das erste Podcast-Festival in Dänemark: https://www.podcastfestival.dk (facebook:PodcastFestival,twitter:CPHpodfest) findet im November statt.

Es gibt einen gemeinnützigen dänischen Podcaster-Verein names “Center for Podcasting”:

Facebook, Twitter


#27

Der Vollständigkeit halber:


#28

Ah, danke :slight_smile: Den Thread hab ich um’s Verrecken nicht mehr gefunden.


#29

Kein Problem, aber habe ich letztens auch ins FAQ geschrieben. :wink:


#30

Die Umfrage ist abgeschlossen, hier sind die Ergebnisse: http://encuestapod.com/resultados/

Interessant ist, dass besonders viele Menschen aus Argentinien teilgenommen haben. Wobei die Umfrage meinem Verständnis nach von Spanien ausging. Außerhalb des europäischen Kontextes könnte man vielleicht mal untersuchen, ob es eine besonders aktive Podcastszene in Argentinien gibt.


Kurze Bemerkung zu Irland: Es gibt die Association of Independent Radio Producers Ireland, AIRPI. Podcaster, also vermutlich solche, die professionell arbeiten, werden dort mitvertreten:


#31

Einschub:

Es gibt ein argentinisches Podcastverzeichnis: ArgentinaPodcastera: Guía de Podcasts de Argentina. Dort sind zwar auch Podcasts aus anderen amerikanischen Ländern aufgelistet, aber schaut man nur auf die Liste argentinischer Podcasts ist diese ebenfalls sehr umfangreich. Mehrere hundert Podcasts viele mit eigenen Logos. Also ja, vielleicht sind Podcasts in Argentinien stark verbreitet.


#32

Ich spreche kein Französisch, habe mir aber sagen lassen, dies sei eine französische Podcast-Community: https://www.facebook.com/groups/145694832641269/about/


#33

Vielen Dank. Vom kurzen Drüberschauen werden dort vorallem Podcasts angekündigt.

Diesen Beitrag finde ich besonders interessant:

[quote]Hello les popcastos ! Podcastéo ce n’est pas qu’un classement de popularité des podcasts Indé français !
Ce sont aussi 18 podcasts indépendants qui se sont associés dans le cadre d’un réseau d’entraide.
Pour découvrir ce réseau et ceux qui en font parti venez checker notre page spéciale ![/quote]

Zum einen gibt es also das Konzept “unabhängiger Podcasts” (podcasts indé, podcasts indépendants). (Ich hätte schon mal früher darauf kommen sollen, danach zu suchen. Kombinationen mit “unabhängig” funktionieren vielleicht auch bei der Recherche in anderen Sprachen.)

Und es gibt mit Podcastéo ein Netzwerk (réseau) unabhängiger Podcast. Gleichzeitig ist Podcastéo auch ein Aggregator der Podcastranglisten aufstellt.


#34

Hier dasselbe für Dänemark. Eine Gruppe namens RadioØen für Leute, die Dokumentationen machen, und eine Gruppe, bei der ich schon allein des Namens wegen Mitglied werden möchte: PODC▲STLE

In beiden Gruppen findet man in den Veranstaltungen verschiedene Podcast-Workshops und -Meetups. U.a. hat mich das zum Center for Podcasting geführt. Google Translate sagt dazu:

Center for Podcasting ist eine gemeinnützige Interessenorganisation, die die verschiedenen Akteure im dänischen Podcasting zusammenbringt.

Unser Ziel ist es, einen Beitrag zur Entwicklung von Podcasts mit Produzenten, etablierten Medien und Forschung in Dänemark und in den nordischen Ländern zu leisten sowie eine Interessenorganisation zu sein, um dänisches Podcasting zu bestmöglichen Konditionen zu erhalten.


#35

Oh cool! Da muss ich mal einlesen! Danke für die Infos :slight_smile:


#36

Zwei Links:


#37

Keine Konferenz, aber demonstriert vielleicht nochmal die Beliebheit dieses besonderen Genres. Eine Preisverleihung der französischen Saga MP3-Szene (freie Hörspielpodcasts) im März 2018:

http://2018.ceremoniedespotards.fr/


#38

Zusammenfassung

Foren

Dänemark

Frankreich

Organisationen

Dänemark

Frankreich

Irland

Schweiz (Französischsprachig)

Spanien

Veranstaltungen

Dänemark

Frankreich

Großbritannien

Irland

Italien

Polen

Schweden

Spanien

International

Verzeichnisse

Frankreich

Niederlande

Sonstiges

Dänemark

Großbritannien

Frankreich

  • freie Hörspielszene unter dem Stichwort Saga MP3, Preisverleihung Cérémonie des Potards
  • unabhängiger Podcasts - podcasts indé, podcasts indépendants, “Netzwerk” - réseau
  • “Youtuber” werden teilweise auch als “podcasteur” bezeichnet (siehe Wikia-Eintrag)

Polen

Schweden

Spanien


#39

Möglicher Rechercheansatz: Podcast-Symposium im Februar - War jemand dort?

Nach einer genaueren Prüfung, eher nicht. Keiner der Teilnehmer aus dem europäischen Ausland hat Podcasts als wirklichen Forschungsschwerpunkt. Insofern sind vermutlich auch nicht eng mit ihrer jeweiligen lokalen Podcastgemeinschaft verknüpft.


#40

Dag en Nacht ist ein niederländisches Podcastnetzwerk.

Über deren Seite bin ich wiederum auf eine schwedische Aggregatorseite gestoßen:

Sie haben diese englischsprachige Seite Swedish Podcast Measurement Standards, wo der Standard für die Reichweitenmessung erklärt wird und einige Statistiken genannt werden.

Und noch ein Podcastnetzwerk (“podcast-verkosto”) diesmal aus Finnland: