ReaEQ-Preset zurückholen möglich?

Vor ein paar Tagen habe ich meinen Mac neu aufgesetzt.
Da ich einen wirklich frischen Start wollte, habe ich alle Programme manuell installiert, anstatt den Migrationsassistenten von MAC OS zu verwenden.

Nun habe ich das kleine Problem, dass mein persönliches Preset des ReaEQ-Effektes nicht mehr da ist.
Hätte ich den Migrationsassistenten verwendet, wäre es wohl schön am gewohnten Platz gewesen.

Auf der Timemachine-Festplatte habe mich bereits durch meinen Library-Ordner, sowie den Audio- und Application Support-Ordner geklickt, aber nichts gefunden, was auf das Preset hindeuten könnte.

In Application Support - Reaper gibt es zwar einen Ordner namens “presets”, doch die Dateien darin erwecken nicht unbedingt den Anschein, dass sich hinter einer davon mein modifizierter ReaEQ-Effekt verbergen würde, oder vielleicht doch?

Erst jetzt habe ich gesehen, dass es bei den Presets eine Im- und Exportfunktion gibt. Die werde ich in Zukunft dann auf jeden Fall auch nutzen :slight_smile:

vielleicht geht dieser weg für dich:

du kannst jedes preset aus jedem projekt bekommen, das du damit schon bearbeitet hast.

rufe dazu dasjenige ultraschallprojekt auf, wähle den effekt mit den gewünschten einstellungen an (diese sind nun nicht mehr als preset aber immer noch als einstellungen desjenigen effekts dort zu finden) und speicher die einstellungen des effekts als neues preset ab.

das geht aber leider nur, falls du noch ein ultraschall pojekt gesichert hast, bei dem du das preset verwendet hattest.

man muss dann mit jedem preset so verfahren; gilt meines wissens für alle effekt-presets und auch ganze effektketten, die man so ‘wiederherstellen’ kann.

3 Like

Dankeschön, ja, als ich ein Projekt geöffnet habe, da schien der ReaEQ-Effekt zumindest auf den ersten Blick die richtigen Settings zu haben, wenngleich da auch “kein Preset” oder so etwas ähnliches als “Name” angezeigt wurde. Ich bin mir halt nur nicht vollkommen sicher.
In Zukunft werde ich meine Presets exportieren und abspeichern…

ja genau. wenn du das nicht exportierst gehen die Presets verloren - die konkreten EQ Einstellungen bleiben aber dieselben. also nur noch mal als preset abspeichern und zack, alles wieder wie vorher.

3 Like