Rauschen auf der Aufnahme


#1

Ich habe ein Notebook und podcaste mit Reaper/Ultraschall am Notebook mit HMC/660 Headset (XLR-Kabel + Klinkenstecker)

Es lief alles einwandfrei bis vor ca. 3 Monaten von heute auf Morgen das Headset nicht mehr erkannt wurde. Ich hab diverse Geschichten ausprobiert und obwohl das NB alle nötigen Treiber in der aktuellen Fassung angezeigt hat, hat am Ende nur geholfen, alle Realtek-Treiber komplett zu deinstallieren und anschließend neu draufzuspielen. Jetzt wird alles wieder erkannt, aber ich habe ein Rauschen bei Ultraschall. Es klingt, als ob irgendetwas übersteuert. Es schlägt bis ca. -42/-30 aus.

Ich vermute Updates für Windows 10 sind daran Schuld, bin aber ein wenig überfordert, was genau ich überprüfen bzw. evtl. bei Ultraschall anders einstellen muss, um dem Rauschen vorzubeugen. Die Stecker (Hardware) können es nicht sein, da ich mit genau demselben Setup an genau demselben Gerät schon öfter gepodcastet habe (und in diversen Trial & Error-Versuchen die Hardware getestet habe).

Irgendeinen Tipp, wo ich da Mal schauen könnte bzw. welche Einstellungen es evtl. zu ändern gilt?


#2

Ist da noch ein Audiointerface dazwischen? Das geht aus deiner Beschreibung nicht so ganz hervor… oder hast du das HMC direkt mit Adapter am Rechner angeschlossen?


#3

Das ist direkt am Notebook angesteckt mit Hilfe eines Klinkenstecker-Adapters, da ich da nur einen Ausgang habe.


#4

Ok. Dann schau doch bei Windows 10 mal bitt entlang dieser Anleitung hier nach, ob du die Empfindlichkeit des Mikros damit höher eingestellt bekommst und der Signal-Rausch-Abstand dadurch besser wird:


#5

Danke!

Ich hatte an den Einstellungen schon Mal rumprobiert. Wenn ich den Mikrofonverstärker komplett ausstelle bzw. auf Null, ist ein Großteil des Rauschens weg. Aber leider gibt es immer noch ein unterschwelliges Rauschen, das nicht ganz verschwinden will.

Nichtsdestotrotz ist durch das Ausschalten des Mikrofonverstärkers es so, dass ich es zur Aufnahme nutzen kann. Auphonic bekommt das dann raus.


#6

ich verwende von waves den NS1 zum rausen entverung und von isotop den in rx7 enthaltenden vst fx * VOICE DE-NOISE der auch brummen und so entvernen kann