Podcasting mit iOS


#1

Hallo zusammen,

Da das mein erstes Posting ist stelle ich mich mal kurz vor:

  • ich bin 42
  • wohne im tiefsten Sauerland
  • hab seit dem 64er Kontakt zu Computern
  • nutze seit 2005 jede Menge Apple Kram
  • so in der Gegend muss ich auch angefangen haben Podcasts zu hören (war also fast von Anfang an dabei)
  • kann leider nach diversen Augen OPs nur noch sehr schlecht sehen aber da gibts ja zum Glück mitlerweile viele tolle Hilfsmittel die ich vor allem unter iOS nutze (am Mac Zoom und Text to Speach / unter iOS oft VoiceOver und den Zoom)

So, nun hab ich mir gedacht ich könnte doch auch mal ein wenig versuchen zu podcasten.

Das würde ich am liebsten komplett in iOS machen da das für mich am bequemsten ist.

Ich würde mich auch gerne vorerst auf das Erstellen von Inhalten konzentrieren und wenn möglich vorerst nicht mit Wordpress und Co. hantieren.

Durch den Irgendwasser Podcast bin ich dann auf Opinion aufmerksam gewworden das mehr oder weniger eine rundum sorglos Lösung ist (Aufnehmen, Schneiden, Hosten, Veröffentlichen) alles in einer App die als Blindfisch auch noch recht gut bedienbar ist.

Blöderweise ist jetzt grad wo ich anfangen will Opinion pleite gegangen da sie kein vernünftiges Finanzierungsmodell am Start hatten (warum auch immer).

Jetzt also die entscheidenden Fragen:

  • wie kann ich möglichst einsteiger- und Sehresttauglich am iPhone / iPad podcasten?
  • Aufnehmen ist ja nicht das Problem da hat es diverse Apps
  • bleibt das Hosting, … Problem

Habt ihr da Vorschläge für mich?


#2

Da Du dich nicht mit Wordpress befassen möchtest, wäre Podigee einen Blick wert.

Die beiden anderen üblichen Verdächtigen sind Libsyn und Blubrry.


#3

Moin,

danke die schaue ich mir mal an