Neue Xenim App - Beta

Ich habe die letzten Monate in meiner Freizeit an einer neuen iPhone App für Xenim Livestreams gearbeitet. Danke an @cato @ugoarangino und @ePirat für die Unterstützung.

Aktuell eingebaut:

  • Event Kalender
  • Livestream Player
  • Podcast Shows als Favorit markieren
  • Event Kalender nach Favoriten filtern
  • Favoriten managen
  • Push Notifications
  • Podcasts im Podcastclient abonnieren





Das hat alles viel länger gedauert als erwartet. Unter anderem weil mitten in der Entwicklung Parse angekündigt hat, bald seine Pforten dicht zu machen (Backend Service für Push Notifications und mehr).

Jetzt ist die App aber endlich soweit, dass ich damit gerne in eine Betaphase starten möchte. Ich freue mich auf Lob, Kritik, Verbesserungsvorschläge und Featurewünsche. Ich kann leider niemandem versprechen, dass ich alles auch so umsetzen kann. Das ist meine erste iOS App. Das heißt ich muss noch viel lernen und meine Zeit ist begrenzt.

Teilnehmen

Wenn ihr an der Betaphase teilnehmen wollt, dann meldet euch hier an (geschlossen).

Es kann einige Zeit dauern, bis ihr eine Antwort/Einladung erhaltet. Bitte habt Geduld. Möglicherweise lade ich auch nicht alle Tester auf einmal ein, sondern Stück für Stück.

Es wäre sinnvoll, wenn ihr diesen Thread auf beobachten stellt. So bekommt ihr wichtige Infos direkt mit.

Feedback Möglichkeiten

Feedback zur App entweder

  • direkt hier im Thread
  • über die Feedback Möglichkeit in der App oder Testflight (Mail)
  • oder auf Github (wäre mir am liebsten, da sich dort mehrere Themen nicht vermischen)

Preis

Ich werde die App kostenlos in den Appstore stellen.

Falls euch die App gut gefällt (vielleicht wenn sie die Betaphase überstanden hat), dann könnt ihr über den Paypal Spenden Link in der App dazu beitragen, dass ich mir die 99€ Appstore Gebühr hoffentlich nächstes Jahr wieder leisten kann :slight_smile:

Open Source

Die App steht als Open Source unter MIT Lizenz auf Github. Falls ihr Lust habt mitzumachen, meldet euch.

Bitte an die Podcaster auf Xenim

Ihr werdet feststellen, dass der Eventkalender relativ leer ist. Das liegt daran, dass viele Podcasts ihre Shows nicht ankündigen. Das geht mittlerweile ganz einfach mit einem Google Kalender, dessen Link ihr bei Xenim eintragt.

Außerdem sind viele Podcasts noch ohne Feed Informationen. Daher sind die Coverarts in zu geringer Auflösung und der Podcast lässt sich aus der App heraus nicht abonnieren. Das Feature ist aktuell noch deaktiviert, aber bald fertig. Sobald es soweit ist: Bitte tragt eure Feed URL bei Xenim ein.

Falls ihr mehrere Shows unter einem Account auf Xenim betreibt: Bitte achtet darauf in Nicecast die richtigen Daten einzustellen, damit das Matching bei Xenim funktioniert. Sonst kann es passieren, dass euer Livestream als falsche Sendung angezeigt wird und eure Hörer keine Push Notification erhalten.

Das User Interface für diese Einstellungen ist aktuell noch kompliziert und ein wenig abschreckend. Das ist uns bewusst. Es fehlt allerdings aktuell an Entwicklerressourcen, um das zu verbessern. Wenn ihr Zeit habt, meldet euch bitte.

11 Like

Anfrage ist raus. (Mit Apple ID wsr die Email-Adresse gemeint die ich bei Apple verwende, oder?)

Ja genau die ist richtig.

Erstmal gratulation zur App!

Einen PayPal Link in deiner App wird dir die Apple Zensur sicher nicht durchgehen lassen!
(außer sie übersehen es)

1 Like

In dem Anmeldeformular fehlt das iPhone SE :wink: aber ich trag mich mal als 5s ein

Schaut spannend aus!

Vielleicht könntest du die Auswahloptionen im Google-Formular von Radio-Buttons in Checkboxen ändern, falls mehr als ein Gerät zur Verfügung steht.

Ich nehme an, einen InApp-Kauf möchtest du nicht anbieten, weil Apple mit 30 % deutlich mehr als PayPal nimmt. Oder gibt es einen anderen Grund? InApp-Kauf ist halt komfortabler (abgesehen davon, dass Apple PayPal nicht erlaubt).

1 Like

Danke euch für den Hinweis. Da werde ich dann wohl einen IAP einbauen. Hatte an PayPal gedacht, weil es extrem einfach zu Implementieren war.

1 Like

Sehr gute Aktion, mit dieser neuen App!

Und genau das ist auch der Grund, warum ich es inzwischen aufgegeben habe, an einer Mac Version einer solchen Xenim App weiter zu entwickeln. Xenim ist eine wirklich tolle Sache, und ich liebe diesen Dienst (und @cato ist sehr hilfsbereit bei Fragen). Aber es bringt alles nix, wenn die Herren und Damen Podcaster nix ankuendigen resp. die Metadaten dort nicht sauber pflegen.

Also auch von mir: Bitte, liebe Podcaster_Innen, tut das! Wenn ihr einen Live-Stream eurer Podcasts anbietet, dann nutzt diese Moeglichkeiten. Hat am Ende auch irgendwas mit Reichweite zu tun… :wink:

Da hast du Recht. Allerdings ist da auch am Interface noch Verbesserungsbedarf:

Ich weiss. Ich stand diesbezueglich auch schon desoefteren mit @cato via IRC in Kontakt. Ich wuerde es begruessen - und waere mit dem Mac Client sofort wieder dabei -, wenn sich hier etwas aendern wuerde. Ich bin, ehrlich gesagt, aber auch etwas ratlos, wie und was da zu tun ist. Ich bin da eher Entwickler denn UX-Fachmann.

Ich muss auch sagen: das ist gar nicht so einfach. Vorallem bei spontanen Sendungen. Zuviel rumgeklicke…

Genau deshalb muss das Interface fuer den Podcaster so einfach wie moeglich gestaltet sein. Immer wiederkehrende Informationen sollten dann auch nur einmal eingetragen werden muessen. Ideal waere “irgendeine” clevere und transparente Integration in den Podlove Workflow, den offensichtlich eh schon Viele verwenden.

Find ich toll, sag bitte bescheid wenn es allgemein verfügbar ist, dann erzähle ich bei Wrint und Einschlafen mal was drüber. Muss nur ein iPhone finden zum Testen :wink:

Toby

2 Like

Feature Wunsch: Zurückspulen. Ein Feature der alten Xenim App dass ich sehr geliebt hab als Hörer wie als Podcaster.

1 Like

Das ist aktuell nicht drin, weil ich da abhängig von Xenim bin. Aktuell gibt es kein http Livestreaming, was für Timeshift nötig wäre. Das muss auch noch diskutiert werden, da nicht alle Podcaster Timeshift in Ordnung finden.

Das Thema ist aber auf der Liste.

(Das ging übrigens in der alten App mal, weil der Appentwickler auf einem eigenen Server den Stream nochmal komplett gecached und reencoded hat)

1 Like

Mal ein kurzes Feadback an dieser Stelle: Hab die App heute mal
(kurz) 4 Stunden bei der Freakshow getestet und es hat gut funktioniert

  • Akkuverbrauch ca. 20% bei 4 Sunden Stream (iPhone 6 über WLAN) find ich OK

  • App lief die ganze Zeit stabil ohne einen Abbruch oder Hänger

Leider habe ich keine Pushbenachrichtigung gesehen obwohl ich die FS als Favorit gespeichert habe (kann aber sein das ichs ausversehen weg geklickt habe)

Einen kleinen Schönheitsfehler hab ich noch gefunden… nach Ende des Streams geht die Zuhörerzahl auf -1

Ansonsten: Super App, Danke!

Danke für dein Feedback! Freut mich, dass es im Grunde gut funktioniert hat.

Das ist auch ok so. Aktuell sendet der Xenim Server noch keine Push Nachrichten. Das wird demnächst erst aktiviert.

Das werde ich mir auf jeden Fall mal ansehen. Eigentlich sollte sich der Liveplayer auch selbst schließen, sobald der Stream zu Ende ist. Ist das nicht passiert?

Wird es einen Sleep Timer geben?

Besteht Bedarf? Hatte das mal als nicht extrem wichtig eingeordnet, da man das ja selbst mit einem Timer in der Uhren App machen kann.

Aber steht schon länger als Thema auf der Liste: https://github.com/funkenstrahlen/xenim-ios-app/issues/8