Monetarisierung von Podcasts


#21

Zeitsouverän? Bezweifle ich XD


#22

Ich finde das hier ganz interessant. Nicht den Artikel sondern das angehängte Interview mit einem der Radio Nukular-Macher.

Genauer die Antwort auf die Frage: “Wie vermarktet Ihr Euren Podcast? Und kann man davon leben?”

Der Podcast wird vierfach monetarisiert:

  • Vermarktung durch Online Marketing Rockstars und Retrohelden, also Werbung hier wird von “Sponsorings” gesprochen
  • Patreon, wo sie zu den erfolgreichsten deutschen Podcasts gehören
  • Verkauf von Merchandise
  • Livetouren (viermal seit 2014)

Der Artikel spricht von Audio-Influencern und in der Tat erinnert mich diese Mischung an die Youtube-Influencer-Szene.