Mobile mit iPad Interview auf zeichnen


#1

hat jemand schon mal mit dem Zoom H6 am iPad Pro, Garage Band und zwei XLR Mikros ein Interview mobil aufgenommen? Oder welches Setup nutzt ihr?


#2

Und dann noch eine weitere Frage. Wie ihr mit dem iPad ein INterview führt, was nicht Face-to Face sondern über Internet stsattinfdet. Hier habe ich Zoom im Einsatz, habe aber das Problem, dass er irgendwie nicht mein Zoom H6 als Interface akzeptiert. Kann auch sein, dass es noch nicht richtig eingestellt ist, aber das wäre mein Wunsch-Setup. Habt ihr hier Erfahurngen oder Tipps?


#3

Vielleicht ist dieser Workshop von der Subscribe interessant für dich: https://media.ccc.de/v/subscribe10-55-erfahrungsaustausch-podcasting-mit-tablet-smartphone

Allerdings ohne Infos zum H6.


#4

Danke … Vielleicht hat ja einer mit dem Zoom H6 in Kombi mit Zoom oder anderen Anbietern Erfahrung, damit eine gute Tonqualität gewährleistet werden kann


#5

Das Problem ist hier, dass man auf dem iPad nirgendwo die Soundquelle auswählen kann, anders als beim Mac. Wenn die App das Zoom nicht erkennt, dann sieht’s vermutlich düster aus. ABER: Schau dir mal diesen Artikel von Jason Snell an, vielleicht ist da 'ne Idee dabei.


#6

Kann also in Zoom tatsächlich keine Audioquelle auswählen oder sehen welche er verwendet?


#7

Auf dem iPad, nein. Nicht, dass ich wüsste. Man kann aber vorher in Ferrite oder Auphonic checken, ob das iPad das Interface oder Mikrofon erkannt hat. Dann sollte es auch in Zoom gehen.

Bild


#8

ok, Danke