Migration von PodPress zu Podlove

So Mädels, ich lasse die Hose runter:
Ja, mein Podcast läuft noch unter Podpress.
Aber nachdem sich das Plugin langsam selbst zersetzt, wäre ich ja schon echt dankbar für Podlove.

Vielleicht finde ich mich durch den Wust von Migrationsguides nicht durch, aber…

1.) Was muss ich tun?
2.) Ist das alles safe? Wir alle wissen, dass ein nicht abrufbarer Podcast den Super-GAU darstellt.
3.) Was muss ich noch anpassen?

4.) Gibt es einen QuickStart-Guide, was für einen heissen Scheiss ich mit Podlove machen kann?

Nachtrag:

There’s also documentation if you’d like to get into details.

Und “Documentation” generiert nen 404er.
Heidinei…

1 „Gefällt mir“

Die Hilfe zur Migration findest Du unter http://docs.podlove.org/podlove-publisher/guides/podcast-migration.html

ich habe wegen Urheberrechtsverletzungen leider nicht alle Sendungen online. Podlove testet ja die Verfügbarkeit von Episoden und bemängelt fehlende Mediendaten.
Gut so!

Nimmt es dennoch die Episoden mit? Denn es besteht die Möglichkeit, dass diese Episoden “irgendwann” wieder online kommen.

Die Episoden werden nicht mitgenommen, aber die alten unmigrierten Posts bleiben erhalten. D.h. die kannst du ggf. später händisch als Episoden anleden und musst nur beim Veröffentlichen darauf achten, das Publikationsdatum anzupassen.