Mein Lieblingspodcast (Ein neues Verzeichnis & Blogparade)


#1

Hallo Zusammen,

ich habe mir mal was Neues überlegt: Das Problem der Podcast Discovery ist uns allen bekannt und treibt uns vermutlich nachts um: Wie findet man eigentlich neue spannende Podcasts?

Online gibt es Charts und Verzeichnisse, in die sich die Macher gerne selber eintragen. Die meisten Podcasts, die mich begeistern, habe ich aber über persönliche Empfehlungen erhalten. Es gab und gibt online zwar schon schöne Projekte wie Hörsuppe, 99podcasts oder den tollen Podcast Newsletter von Sara Weber, allerdings sind das immer Einzelpersonen. Deshalb nun Idee alles zusammen zu bringen: Empfehlungen, Verzeichnisse, Internet! Von Hörern für Hörer.

Mein Lieblingspodcast soll das ganze heißen:

https://i0.wp.com/netzfeuilleton.de/wp-content/uploads/2017/06/lieblingspodcast-banner-animated.gif?w=600

Und damit das ganze Dinge eben nicht nur mit Empfehlungen von mir voll ist, starte ich zunächst mal mit einer Blogparade, in der Hoffnung, das viele Mitmachen und ihre persönlichen Empfehlungen aufschreiben. Gleichzeitig rufe ich aber auch euch auf, eure Lieblingspodcasts zu empfehlen (nicht die eigenen, sondern, die ihr gerne hört). Ihr müsst das nicht in einem Blog machen. (Wer hat heute sowas noch?)

Sondern könnt gerne auch hier direkt antworten. Die Antwort darf ruhig etwas ausführlicher sein, am besten ihr geht auf folgende Punkte ein:

  • Wie heißt dein Lieblingspodcast?
  • Wer macht den Podcast
  • Worum geht es darin?
  • Warum begeistert er dich?
  • Für wen ist der Podcast gedacht? (Fans von…)
  • URL zum Podcast
  • Wie hast du den Podcast entdeckt?
  • Wohin soll ich verlinken, wenn ich deine Empfehlung veröffentliche?

Wer sowas lieber strukturierter in ein Formular eingeben möchte, dem ist hier geholfen.
Der Plan ist das ganze dann zu sammeln, an der Darstellung feile ich noch, aber ich freue mich über jede Empfehlung. Schon alleine zum selber hören.


#2

Klingt ja fast wie Kuratieren auf http://fyyd.de :slight_smile:


#3

Klingt auch ein wenig wie http://www.podcorn.de/
Das Ausgangsproblem gebiert viele Lösungsansätze. Bin gespannt was draus wird. :slight_smile:


#4

Dann muss ich gestehen, habe ich das noch nicht 100% verstanden.


#5

Na Du kannst schlicht einen kuratierten Feed anlegen und dort sammeln was Du empfehlenswert findest. Schau z.B. hier: https://fyyd.de/user/dirkprimbs/curation/podcorn/0 oder hier (taugt auch gleich als Input für Deine Sammlung :slight_smile: https://fyyd.de/user/dirkprimbs/curation/sonntagsfolgen/0

Das Problem mit der Discovery ist ja eben genau die Sache mit dem Vertrauen. Listen und Vorschläge gibt es weiß Gott genug. Aber Du willst ja eigentlich nicht eine weitere Liste sondern eine Auswahl, die “für Dich” und möglichst niedrigschwellig daherkommt. Deswegen empfehle ich z.B. Podcasts auch als Teil meiner eigenen Sendungen, sozusagen als Service an meine Hörer :slight_smile:

Trotzdem nicht falsch verstehen: Coole Initiative, starkes Logo, ich helfe gerne mit (reichen podcorn und die zwei Listen schon mal als Einstieg? :wink: )

viele Grüße,
Dirk


#6

Und wem Funktionalität in fyyd fehlt (und es fehlt so einiges, da mach ich mir keine Illusionen), dem kann ich wärmstens die API ans Herz legen: https://github.com/eazyliving/fyyd-api

Daraus lassen sich bestimmt schön Widgets für WP bauen oder Shorttags, die Beschreibungen und ggf. sogar einen Player einbinden. Nur machen muss jemand das nun noch :smiley:


#7

Ich habe das hier einmal aufgeschrieben: http://www.meine-url-ist-laenger-als-deine.de/?p=29616


#8

Ah verstehe, dafür habe ich lange Huffduffer genutzt. http://netzfeuilleton.de/huffduffer-das-hear-it-later-tool/


#9

Wenn Du das entsprechend verlinkst, wäre es doch schon ein Beitrag für Jannis Blogparade, oder ? :wink: