Läuft Ultraschall auf Mac OS X Yosemite?

Hallo, ich baue mir gerade mein Setup für meinen geplanten Podcast zusammen und möchte Reaper nutzen. Läuft Ultraschall auf meinem etwas veralteten Mac mit Betriebssystem OS X 10.10.5 Yosemite? Oder sollte ich mich gleich von der Idee verabschieden? Ohne Ultraschall scheint Reaper ja keine gute Idee für Wort zu sein…

Hab zuletzt immer mit einem Mac mini Late 2009(!) ohne Probleme gepodcastet, das Problem dürfte eher die macOS Version sein, aber ich glaube da kann @rstockm eher was zu sagen!

1 Like

Die von uns derzeit verwendete REAPER-Version sollte mit Yosemite eigentlich keine Probleme haben. Wie alle anderen schreiben ist Performance ebenfalls kein Problemvektor.

2 Like

Danke für die Info. Und stimmt wahrscheinlich : Yosemite ist schon für simple Dokumente dämlich …

Okay - ermutigend. War etwas besorgt, weil bei Ultraschall der Download auf ein neueres Betriebssystem abhebt.

Bin gespannt. Habe 25 Jahre im Rundfunk gearbeitet. Noch mit Senkel, später Cool Edit pro…

1 Like

Mac Mini - da kann ich mithalten :wink:
Danke für die schnelle Antwort. Dann wage ich mich mal daran!

OK, dann mache ich mal die Spaßbremse.

Und das zu Recht. Ultraschall 3.1 ist mit der Laufzeitumgebung von macOS 10.11 (El Capitan) übersetzt. D.h. es kann beim Betrieb von Ultraschall 3.1 auf macOS 10.10 (Yosemite) zu Fehlern kommen.

Kannste natürlich machen, aber dann bist du bei Problemen auf dich allein gestellt. Der Entwicker (ich) rät dir davon ab.

3 Like

hmmm. Ich will mir aber nicht gleich nen neuen Mac kaufen. Alternative?

Nachtrag: Toll, dass Ihr Ultraschall entwickelt habt. Klingt echt vielversprechend!

Die Frage wäre ob der Rechner kein neueres OSX unterstützt oder ob du nicht aktualisieren willst. Ich habe beim kurzen Blick über Mactracker keinen Mac mini gefunden der nur 10.10, aber nicht 10.11. unterstützt.

4 Like