Knacken in Gesprächspartner-Spur mit Studiolink


#1

Hallo zusammen,

ich bin Podcaster-Neuling und habe vor 3 Wochen meinen Männer-Podcast gestartet.

Nachdem ich mich eingearbeitet hatte, bin ich von dem Setting Ultraschall + Studiolink grundsätzlich begeistert. Allerdings habe ich immer wieder Knackgeräusche oder Unterbrechnungen bei meinem Gesprächspartner.
Mein erster Verdacht war meine zu “kleine” Internetleitung. Nach Tarifumstellung sind es jetzt 50Mbit.
Das Problem taucht leider immer wieder auf.
Über Zencastr läuft es nahezu störungsfrei.

Hier ein Bespiel-Soundfile

Welche Ideen habt ihr was ich noch tun kann?

Vielen Dank
Tobias


#2

Hallo Tobias,

hier schon mal gelesen? Ruckler und Aussetzer während der Aufnahme
Es gibt so ein paar Standards, die man einhalten sollte.
(vielleicht auch mal in dieser Kategorie suchen…)

Sind die Standards (mind. LAN auf beiden Seiten) bei dir erfüllt?

Grüße Ludger


#3

Danke, Ludger.

Bisher nutze ich WLAN, da sich der Kabelweg durchs Treppenhaus etwas aufwendig gestaltet.
Was mein Gesprächspartner tut kann ich nicht immer sicherstellen.


#4

Dein Gesprächspartner könnte noch zusätzlich seine Spur aufnehmen (mit der Funktion in der SL Standalone) und diese dir dann nach der Aufnahme schicken. Die lässt sich meistens ohne großen Aufwand 1:1 austauschen ohne dass es zu viel Versatz gibt.


#5

Danke, die Funktion kannte ich noch nicht. Super Lösung, genau das was ich an Zencastr schätze.