Interfaces mit Lightningport

Den Gedanken hatte ich schon länger, dass es doch ein Interface mit Lightning geben müsste. Kapazität hat der Anschluss ja genug.

Hat damit jmd. Erfahrung? Wäre ja ideal für halbwegs mobile Aufnahmen mit dem iPad oder iPhone.

Viele Interfaces erlauben den Anschluß an iPhone/iPad per Lightning-“Camera”-Kabel, siehe z.B. https://support.focusrite.com/hc/en-gb/articles/206849159-Connecting-your-Scarlett-interface-to-an-iPad

Es würde mich extrem wundern, wenn das von Dir genannte “Lightning” Interface irgendetwas anderes wäre als ein USB-Interface mit eingebautem Adapter.

1 „Gefällt mir“

Im Endeffekt ist es genau das. Ein Interface, bei dem ein Lightning-Kabel beiliegt.

Was @Christian_Vogel schreibt, ist richtig. Jedes Interface, das Class Compliant ist (also keine Treiber benötigt), funktioniert auch an iOS-Geräten. Man benötigt eben den doch recht teuren Adapter von Apple (wahlweise für 45 € mit für Interfaces irrelevantem USB 3, dafür aber mit Passthrough für das Ladekabel oder für 35 €). Hat man ohnehin bereits ein Interface oder möchte sich zwar ein neues anschaffen, aber bevorzugt eins ohne eingebaute iOS-Funktion, ist das auf jeden Fall eine Überlegung wert.

1 „Gefällt mir“

interessante sache, das eröffnet ja ganz neue Möglichkeiten …
Ich habe ein recht handliches 4 Kanal Interface mit Thunderbolt (ohne USB Anschluss.) Gibt’s da auch einen Adapter?

Danke für den wirklich wertvollen Hinweis!

…insbesondere, da die Kiste parellel auch ein (class-compliant) USB-Interface eingebaut hat.
Wer schon ein USB-Interface hat, dem sollte eigentlich der normale “Camera”-USB-Adapter reichen, in den dann das Kabel eingesteckt wird? Je nach Interface braucht’s dann zusätzlich noch einen Stromzwischenstecker zur Versorgung des Interfaces, wenn das Interface kein externes Netzteil hat und auf (beim iPad nicht nennenswerten) Saft vom “PC” wartet.

Nein, ein Thunderbolt-Adapter ist mir nicht bekannt. Zumindest gibt es keinen offiziellen von Apple. Dass Third Parties da was basteln können, halte ich wegen dem benötigten Software-Support auch für sehr unwahrscheinlich.

1 „Gefällt mir“

Ich hol das mal hoch. So einen Zwischenstecker suche ich. Bisher ohne Erfolg. Kennt da jemand was?

So einige Geräte (wie z.B. die Yamaha AG03 / AG06) haben einen separaten/zusätzlichen USB-C oder MicroUSB Port zur separaten Stromversorgung.
Ansonsten einfach ein klassisches USB Y-Kabel wie z.B. das Delock 65306 https://www.reichelt.de/usb-2-0-kabel-2x-a-stecker-auf-a-buchse-ak-670x2-1-del-p227209.html?&nbc=1 (gibt’s in unterschiedlichen Endsteckern oder Buchsen).

1 „Gefällt mir“

Am stabilsten dürfte da ein (powered) USB-Hub funktionieren, das entspricht dann auch dem Standard (anders als das Y-Kabel), ist aber natürlich etwas mehr Kabelverhau.

1 „Gefällt mir“