HTTPS-URLs im Feed machen Probleme mit Pocket Casts


#1

Hallo,

im Feed unter https://insecurity.radio.fm/feed/mp3/ sind die einzelnen Sendungen über eine HTTPS-URL verlinkt. Unter den meisten Podcatchern scheint das problemlos zu funktionieren. Jedoch höre ich hin und wieder Beschwerden aus dem Kreis der Pocket-Casts-Nutzer. Wenn der Podcast direkt über Pocket Casts abonniert wird, so gibt es manchmal keine neuen Sendungen. Stattdessen wird eine Sendung aus dem Juli 2017 als letzte angezeigt.

Um diese Probleme zu umschiffen, habe ich für Pocket Casts eine Extra-URL angelegt: http://s.insecurity.radio.fm/mp3.rss

Die meisten werden jedoch eher den Abo-Knopf oder Pocket Casts selbst nutzen.

Daher will ich mal allgemein fragen, wie ich das Problem lösen könnte. Die zweite, speziellere Frage ist, kann ich Podlove irgendwie dazu bringen, HTTP-URLs in das <enclosure> zu schreiben?

Vielen Dank für eure Hinweise


#2

Hi,

ich denke das Problem ist, dass der Eintrag im Verzeichnis von PocketCasts noch auf die http URL zeigt. Du könntest mal als erstes versuchen den Redirect von http->https auf permanent umzustellen. Dann sollte sich auch der Eintrag in PocketCasts ändern.

Grundsätzlich hat PocketCasts auf jeden Fall keine Probleme mit https enclosures oder Feeds. Wir (Podigee) liefern seit sehr langer Zeit alle Audio-Files per https aus und haben vor ein paar Wochen alle Feeds auf SSL umgestellt und haben zumindest bisher noch keine Klagen gehört.

Gruß,
Ben