Headliner - Tool für Audiogramme


#1

Gerade bei Frequenz auf 4000 Hz gehört: Headliner, das Tool für Audiogramme.

Ich habe das gerade ausprobiert und war sehr beeindruckt. Komplett kostenfrei, ordentlicher Editor und ordentliche Spracherkennung. Ich musste das zwar viel anfassen, das schiebe ich aber auch den starken britischen Akzent der Talk-Gästin.

Das Tool kann Englisch, Deutsch und ein paar andere Sprachen und exportiert verschiedene Bildformate (wide, square, portrait).

Beispiel.

Website. Funktioniert nur in Chrome und Firefox, nicht Safari.


#2

Finde ich sehr cool :slight_smile: So cool, dass ich so ein Tool am liebsten in Podigee einbauen würde, ist aber sicher eine Menge Arbeit, und unser Backlog wächst schnell als wir es abarbeiten können…


#3

Gibts da ne Api zu, mit der man das Ganze ansprechen und verprogrammieren kann?


#4

Dafür nutze ich bislang Auphonic.
Die Tatsache, hier jedoch Untertitel einblenden zu lassen, macht das Tool schon attraktiv.
Wie finanzieren die sich? Bzw. wofür sollte ich noch zahlen?


#5

Das ist die Frage. Die Seite ist extrem spärlich mit Information. Ist das nur ein Prototyp, der bald kostenpflichtig wird? Ist das Open Source? Ist das nur ein Teil einer längeren, kostenpflichtigen Toolchain?
Keine Ahnung.

Ich konnte meinen Schnipsel da komplett kostenfrei erstellen und musste nur eine Emailadresse und meinen Namen zur Registrierung da lassen.

Und ja, die Untertitelerzeugung und -platzierung ist ziemlich hilfreich. Und da ich Auphonic nicht nutze, freue ich mich über dieses Tool.


#6

Ich nutze Auphonic auch nur ausschliesslich dafür. Mit 2h pro Monat kostenlos, komme ich damit gut durch.

Im Erklärvideo wird von „Tiers“ gesprochen. Entsprechend wird man Abostufen haben. Die Funktion soll gegeben sein, dann bliebe wohl nur die Einstufung über den Zeitbedarf. :thinking:

Mal abwarten…


#7

schade das das nur für maximal 10min geht… ich meine eine stunde solte schon gehen oder… ich tippe auf trextbetreib


#8

Ich denke dass es beschränkt ist, weil es für Twitter oder Facebook Posts gedacht ist. Da dürfen die Videos ja ohnehin nicht zu lange sein.


#9

stimmt… auch wenn man sich die ganzen faq s anschaut steht dort das es immer ein kostenlostes angebot geben wird… neben den kostenpflichteigen ihrer kunden.


#10

Ich nutze Headliner erst seit einem Monat und die Transkription ist echt super!

Für kurze Podcast ideal


#11

Nur 10 Minuten? Wenn Du “Full Episode” auswählst, kannst Du eine bis zu 2 Stunden lange Audiodatei kostenlos als Audiogramm umwandeln.