Gesucht: Programm zur Ansicht von MP3 Kapitelmarken


#1

Die Frage ist eigentlich einfach: gesucht wird ein Programm (entweder im Web, oder für den Mac, oder iOS) das Kapitelmarken in MP3 Dateien anzeigen kann. Bitte zuerst noch diese Kriterien durchlesen und nachvollziehen, um Enttäuschungen zu vermeiden:

  • es geht nur um Lesen, nicht schreiben/editieren
  • es geht NICHT um MP4 oder M4A, sondern klassisches MP3
  • daher scheiden die üblichen Verdächtigen wie iTunes, VLC etc. leider aus - die zeigen das nur in MP4 (es sei denn ich mache seit Wochen etwas systematisch falsch)
  • “lad es doch über Podlove hoch” hilft mir nicht, ich brauche etwas das nativ auf der MP3 arbeitet
  • @auphonic kann MP3 mit Kapitelmarken schreiben, scheint aber hochgeladene die schon welche enthalten nicht zu berücksichtigen (?Feature-Request?)
  • wenn iOS Podcatcher empfohlen werden die das anzeigen können, müssen sie zugleich in der Lage sein, eine einzelne Datei zu verarbeiten, ich habe also keinen Feed und will auch keinen.
  • Nicht Windows oder Linux oder Android oder CLI

Kennt da jemand was?


#2

ffmpeg -i <input.mp3> -f ffmetadata <output.txt>


#3

Könntest Du kurz eine .mp3 mit Kapiteln anbieten, damit man mögliche Kandidaten testen kann? Auf die Schnelle habe ich nichts zur Hand.


#4

https://logbuch-netzpolitik.de/podlove/file/5236/s/download/c/select-show/lnp211-gib-handy.mp3


#5

Hm ist Fission was für dich? Das kann ja Chapter in m4a und mp3 nicht nur schreiben (leider nicht in frei einstellbaren Bitraten) sondern auch anzeigen. Sieht dann so aus:


#6

Cool, funktioniert. Das war mit aus noch nicht bekannt!


#7

Oh ja, das tut großartig. Die Leute von Rogue Amoeba sind auch echte Freaks, definitiv in der Liga von Cockos.


#8

Das hier http://chaptersapp.com ist relativ teuer aber dafür sehr simpel. Es ist eigentlich zum schreiben der ID3Tags gedacht aber kann das auch auslesen.


#9

Genaus das macht Auphonic auch: wir lesen die Chapters aus der Input Audio Datei, wenn in der Form keine eingegeben wurden!


#10

…die werden dann aber weiter unten in der GUI nicht angezeigt? Ich habe jetzt gemacht:

  • MP3 von Logbuch Netzpolitik (mit perfekten Metadaten) in Auphonic geladen
  • unten auf “save” gegangen, die MP3 wird hochgeladen
  • dann auf “edit” gegangen um das Projekt zu editieren

Ergebnis: es werden weder die IDv2 Metadaten wie Titel etc. in der GUI angezeigt, noch weiter darunter die Kapitelmarken.

Erwartetes Verhalten: bei “edit” sollten, so nicht händisch schon vorher überschrieben, die Metadaten aus der MP3 sichtbar und korrigierbar angezeigt werden.


#11

Du musst auch auf “Start Production” klicken, erst dann wird das Audio (möglicherweise von externen Servern) zu uns kopiert, dekodiert und eingelesen.
Wenn du “Save” klickst, werden nur die Daten in der Form gespeichert, aber das Audio noch nicht geladen.


#12

…das teilt mir die GUI aber anders mit: da gibt es einen sich füllenden Ladebalken mit Prozentangabe und der H1 Überschrift “Uploading Files… :flushed:


#13

Verstößt beides gegen “nicht CLI” der ursprünglichen Frage, aber zu @heikopanjas

ffmpeg -i <input.mp3> -f ffmetadata <output.txt>

Noch die Ergänzung: ffprobe des Projekts ist mit den Ausgabeformaten sogar noch flexibler (csv, xml, JSON usw.).


#14

Hindenburg kann das übrigens auch.

Lesen, verändern, neu schreiben…

Aber vielleicht wäre Hindenburg etwas Overkill für eine solche Aufgabe.


#15

Jetzt noch die Steigerung: Ich schreibe die Kapitelmarken mit Hindenburg ins MP3 und wenn ich die Datei öffnet sind die auch vorhanden.

Nach dem Veröffentlichen und Laden, weiß Overcast aber von nichts. Habe daraufhin die Datei von der Webseite heruntergeladen und erneut geöffnet: Kapitelmarken vorhanden.

Fission konnte die ebenfalls nicht anzeigen. Und der Hindenburg-Support konnte mir ebenfalls bestätigen, dass die Kapitel in der Datei vorhanden sind.

Hier die Datei in der freien Wildbahn: https://itunes.apple.com/de/podcast/vsf029-zu-besuch-in-der-kleingartenanlage-am-warenbach/id563144383?i=1000385330526&mt=2

Bin völlig ratlos.

Gibt es unterschiedliche Arten von MP3-Kapiteln?

Andreas


#16

Das Problem hat sich inzwischen durch ein Update erledigt. MP3-Kapitelmarken funktionieren jetzt.