Frage: Alternative zum DT297 zum Aufnehmen mit lauten Hintergrundgeräuschen

Hallo Zusammen,

ja die Frage nach einer Alternativen zum DT297 ist oft gefallen. Mein geplanter Podcast wird zu zweit in öffentlichen Bars aufgenommen. Ich denke dies könnte extrem schwierig für Mikrofone werden, da die Hintergrundgeräusche doch sehr laut werden.
Bevor ich nun also Alternativen kaufe, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr Vorschläge habt? NoiceCancelling? GamerHeadsets?
Den Hintergrund würde ich vielleicht Extern noch mit aufnehmen, damit ich später diesen Leise in den Hintergrund legen könnte - müsste man denke ich ausprobieren.

Mein Setup wäre bisher

  • MacBook Pro
  • Focusrite Scarlett 2i2

Natürlich finde ich das DT297 fantastisch, aber um erstmal zu starten, würde ich gerne weniger als 600€ investieren. Vor allem, da ich bisher nur bei einer Bar die Erlaubnis habe, den Podcast aufzunehmen, die Anderen wollen sich das ganze noch anschauen. Und wenn ich keine Sendeerlaubnis bekomme, sind 600€ für eine Folge doch sehr hoch.

Daher habe ich mir im Forum auch einige der Alternativen angeschaut. Das HMC660 allerdings schreckte mich der Umbau bzgl. der Phantomspeisung sehr ab. Das HC 95 ist nicht richtig geschlossen und man müsste viel mit in die Bar schleppen.

Ich würde das HMC660 nicht direkt ausschließen. Gerade in Berlin gibt es doch bestimmt einige Forumsmitglieder, die dir beim Löten unter die Arme greifen können.

…und nicht zu vergessen: es geht auch ganz ohne Löten:

1 „Gefällt mir“