Feature Request: Editierverhalten im Kapitelmarkenfenster

Hallo! Ich arbeite viel mit Ultraschall, u.a. für Schnitt und Sound Design von Puerto Patida. Etwas, das meinen Arbeitsfluss immer wieder unterbricht ist das Editierverhalten in den Zeilen des Kapitelmarkenfensters:

  • Ein Doppelklick auf den Kapitelmarkentext markiert den ganzen Text (erwartet)
  • Ein weiterer Klick, um den bestehenden Text an einer Stelle zu editieren, springt wieder aus dem Editiermodus raus (unerwartet)

Um den Text an einer bestimmten Stelle ergänzen zu können, muss ich doppelklicken, mit den Pfeiltasten aufs Ende oder Anfang springen und dann mit den Pfeiltasten an die gewünschte Stelle fahren. Ein Ansteuern mit der Maus ist nicht möglich.

Mein Wunsch wäre, dass nach einem Doppelklick auf die Marke der Editiermodus mit Komplettmarkierung beginnt und ein einzelner Klick auf die entsprechende Textstelle steuert. Ein Enter oder Klick ausserhalb der Marke speichert den Inhalt und verlässt den Editiermodus.

Gruss Timm

1 Like

Hm - das ist bei mir nicht so. Ein weiterer Klick bringt bei mir den Edit-Cursor genau an die gewünschte Stelle im Text, hier zu sehen:

Bist du auf Mac oder Win unterwegs? Aktuelle 3.0.3 Version und REAPER 5.40?

Windows, aktuelle Reaper/Ultraschallversion.

…und da verhält es sich anders als in meinem Video oben?

Das hab ich auch (Windows, Reaper 5.40), ist ein Reaper-inherentes Problem das auch bei anderen Fenstern auftritt.
Meistens tritts auf, wenn ich den Text anklicke(wobei der gesamte Text markiert ist, wie oben im video) und ich dann am Ende des Textes nochmal klicke, damit der Cursor ans Ende des Textes springt und dann…raus…

Reaper 5.40 / Ultraschall 3.0.3 auf Win 10 um genau zu sein.

Ja, das Verhalten ist anders: 1) Ich doppelklicke >> alles wird markiert. 2) Ich klicke in den Text >> Editiermodus wird verlassen.

1 Like

Zusärtlich zu diesem Problem habe ich noch bemerkt:

  • Früher konnte ich in eine Marker-Zeile klicken und Reaper ist das Programm in der Schnitt-Timeline zur entsprechenden Zeit gesprungen.
  • Seit einer der neuen Versionen funktioniert das nicht mehr. Und ich habe weder im Forum noch auf der Shortcut-Keymap finden können, wir ich gezielt zu einem Marker in der Timeline springen kann, wenn ich ihn im Region/Marker Manager auswähle.

Das geht schon noch - in diesem Bereich hier Doppelklicken:

image

Aber: absurder weise funktioniert das nur, wenn die Ziel-Marke gerade nicht sichtbar ist.Wenn sie sichtbar ist, etwa weil man weit raus gezoomt hat passiert - nichts.
Lösung: kurz reinzoomen oder wegscrollen und dann Doppelklicken.

Andere Alternative: über cmd+rechts/links die Marker durchschalten.

Hi Ralf! Merkwürdig … wenn ich in meiner WIndows Version in den Bereich doppelklicke, öffnet sich lediglich das „Edit Marker“-Fenster :frowning:

image