FAQ: Update auf Ultraschall 4 (Windows) schlägt fehl

Nachdem Ultraschall 4 auf dem Notebook schon wunderbar läuft, habe ich mich heute daran gewagt auch den Desktop-PC (Windows 10, 64 Bit) auf den neuesten Stand zu bringen. Spoiler: Hat nicht geklappt. Das habe ich getan: Reaper und Ultraschall deinstalliert, die Installationsanweisung auf der ultraschall.fm-Seite penibel befolgt und diese Fehlermeldungen erhalten:

Screenshot 2020-09-30 04.37.11

Screenshot 2020-09-30 04.37.29
(Die traurigen Hundeaugen in diesem Screenshot sind reiner Zufall.)

Screenshot 2020-09-30 04.37.49

Screenshot 2020-09-30 04.37.54

Was mich überrascht hat war zunächst, dass ich nach der Installation von Vanilla Reaper und dem Ultraschall 4 MSI statt Reaper Ultraschall 3.1 zu sehen bekam, obwohl das eigentlich nicht mehr auf dem PC sein sollte. Als ich das Theme in Reaper fallen ließ, öffnete sich der Importdialog, aber keine der 3.777 Dateien konnte dort geschrieben werden, wo sie benötigt wurden. Reaper startete neu und sah dann nicht mehr nach Ultraschall aus - die Installation des Themes schlug erneut fehl.

Das passiert zuverlässig bei jedem Installationsversuch, ich weiß nicht mehr weiter.

Wird zur nächsten Release behoben sein. Bis dahin: nicht den Shortcut auf das Theme vom Desktop aus nehmen für das Drag&Drop sondern das echte Theme-File aus dem Installer.

1 Like

Träumchen, vielen Dank, das hat super geholfen.

1 Like