Eure Podcasts


#21

Ich würd die Idee des Threads ändern in “Wenn man nur eine Episode Eures Podcasts hören dürfte: Welche Episode aus Eurem Podcast ist die, die man gehört haben muss und warum?”

Das fänd ich spannend, was Ihr denkt, die beste/wichtigste Episode Eures Podcasts ist. Und es dürfte knifflig werden die Entscheidung zu treffen :wink:


#22

Die Idee finde ich gut, aber warum nicht einen eigenen Thread machen, der sie direkt umsetzt. (Dann muss man nicht ausdiskutieren, ob der Zweck des Threads geändert werden sollte.)


#23
Dann haben wir statt einem gleich zwei regelmäßig nach oben kommende Threads die sich mit Links füllen auf die außer dem hoffnungsvoll postenden Podcaster doch keiner klickt.

//D


#24

Na, bisher ist der Thread vorallem oben, weil wir darüber diskutieren. :wink: Und wenn keiner klickt, ist die Hoffnung vermutlich schnell dahin.

Bei der zweiten Idee kann ich mir zumindestens vorstellen, dass eine herausragende Episode mit guter Begründung sich von den üblichen Podcastempfehlungen, die man überall hinterhergeworfen bekommt, absetzt, weshalb ich mich normalerweise auf Empfehlungen, die auf meine Interessen zugeschnitten sind, konzentriere.

Aber das erinnert mich an meine andere Idee.


#25

So lange hier jemand von Hoffnung getrieben immer mal wieder einen Link reinwirft wird der Thread immer wieder hochblubbern. Schau mal durch wie viele Klicks die Links einsammeln - praktisch keine.
Wenn wir nun einen zweiten derartigen Thread aufmachen, dann gibt es schon zwei solche sporadisch hochkommenden Zombie-Threads. Es reicht schon ganz wenig Aktivität um die immer wieder aufs neue zu beleben…

Ich halte das ganz grundsätzlich für Unsinn, weil…

  • … dieses Modell auch in Foren mit tausenden Teilnehmern wie z.B. den Podcast-Helden auf facebook oder den großen podcast reddits genau keine Hörer anzieht
  • … hier sowieso viel zu wenige potentielle Hörer unterwegs sind, selbst wenn eine nennenswerte Anzahl Leute auf Verdacht Episodenlinks folgen würde.
  • … eine Kraut-und-Rüben-Liste insbesondere den Lesern hier kaum Mehrwert bietet. Genauso gut könnte ich auf Verdacht neuen Episoden auf der FYYD Startseite folgen oder in iTunes auf Verdacht klicken.

Dein Vorschlag den Thread zu “eine Folge auf die ich stolz bin” incl. Erklärung umzuformen verbessert das Ganze wenigstens etwas, aber dann lass uns das doch bitte gerne hier an diesem einen Thread machen statt einen zweiten Thread zu starten.

my 0,02€
//D

Disclaimer: Alles nur meine persönliche Meinung, hier ist natürlich jede® frei das Forum so zu nutzen wie sie/er will.


#26

Vielen dank für das kleine Lob, der Vorschlag kam allerdings von @Mespotine. :smiley:

Mir soll es recht sein. Nur muss dann jemand den Namen des Threads ändern, die Erklärung der Thread-Idee sollte in den ersten Post usw. Daher dachte ich mir ein neuer Thread ist da schmerzfreier.


#27

Was vielleicht noch ne zusätzliche Idee wäre, diese “Episoden auf die ich stolz bin” in einer Fyyd-Sammlung zu sammeln. Dann könnte man das abonnieren und hätte quasi auf dem eigenen Player eine Kuration mit lauter solchen Episoden.
So kann man neue Podcasts aktive entdecken, ohne hier irgendwelche Links anklicken zu müssen.

Ich mein…wozu hamwa denn fyyd, wenn wirs nicht nutzen? :smiley:


#28

Ich fang mal an mit einer Episode aus meinem Podcast “Phantastika”, in dem ich SciFi aus dem Ostblock rezensiere:

Folge 5: Sewer Gansowski - Vincent Van Gogh
Eine der großartigsten Zeitreisegeschichten ever.

Blogbeitrag:
http://phantastika.org/?podcast=phantastika005_gansowski_-_vincent_van_gogh
Audiofile:
http://www.phantastika.org/podcasts/Phantastika005_Gansowski_-_Vincent_van_Gogh.mp3


#29

Das klingt sehr viel versprechend.


#30

Ich möchte heute auf einen befreundeten Podcast aufmerksam machen. Die Jungs beschäftigen sich seit ca. 2 Jahren mit dem Bereich Film/Hollywood und ab und an mit dem Serienthema.
Ich hatte die Ehre bei dieser Folge zu Gast sein zu dürfen und möchte an der Stelle ihre sehr gefasste Art hervorheben (wozu der You know nothing Podcast fast schon ein Gegenentwurf ist). :slight_smile:

In dieser Episode geht es zum einen kurz um unseren Podcast aber vor allem um das Thema Serien im Allgemeinen, Altered Carbon und den 13fach Nominierten Kinofilm “The Shape of Water”.


#31

Und hier die allerneueste Folge YKN


#32

Unser erster Podcast. Hoffe Er gefällt euch trotzdem.


#33

:sweat_smile:
Willkommen im Club! Ich werde später gerne reinhören.


#34

https://soundcloud.com/yknpodcast/folge-3-annihilation-spaced-okja-gossip-girl-alles-fur-die-quotes

Ein Podcast in dem es um #Annihilation, also Zellzerstörung geht ist wirklich ganz schön #Spaced. Aber #Okja, wir verrückte #GossipGirls tun eben #AllesfuerdieQuotes. Viel Spaß beim hören :wink:

  • Okja: 18 Min 18 Sek
  • Spaced: 35 Min
  • Annihilation: 1 Std 3 Min
  • Alles für die Quotes (Quiz): 1 Std 59 Min 25 Sek

#35

Weiblich und Intim: Ein Podcast mit verschiedenen Themen aus Lust, Liebe und Sexualität.

Okay, die aktuelle Episode 13 ist wohl eher was für Frauen, aber vielleicht auch für Männer interessant, die “Frauen besser verstehen wollen”. Ich mache eine Mischung aus eigenen Aufnahmen und Interviews. In Episode 14 freue ich mich schon auf den ersten Mann im Podcast mit dem Thema “Hypnose für Kerle”, der diese Woche noch online geht.

Auf meiner Webseite findet ihr alle Veröffentlichungskanäle. Podlove ist nun auch installiert.

Alles Liebe, Aksana :kissing_heart:


#36

Schaut ja spanned und interessant aus Aksana, auch die aktuelle Folge :slight_smile:

Was mich wundert, ist dass du nur teilweise ‘explicit’ bist. Dachte bei den amerikanischen Standards von Apple reicht das Andeuten des Wortes ‘Vagina’ schon um als Explizit zu gelten? Gibt es nen grund, warum nicht gleich alles Explicit ist?

Ja natürlich ist nicht alles mit Geschlechtsteilen gleich sexuell, aber man kennt diese ‘von amerikanischen Werten geprägten’ Seiten ja nicht wirklich als aufgeschlossen in dem Thema.

Halb passend dazu (und Semi NSFW, soweit ich weiß is aber noch niemand an Nippeln gestorben) ein aktueller Vergleich von ZDF vs Youtube :slight_smile: https://pbs.twimg.com/media/DVCQPqkXcAIgz6h.jpg:large


#37

Merci.

Explicit haue ich nur rein, wenn ich direkt um Sex, Sexspielzeug und Geschlechtsteile spreche. Wenn ich über etwas natürliches wie Menstruation spreche wie in der aktuellen Folge, weiß ich nicht, was daran “anstößig” sein sollte. Daher habe ich den Podcast auch in der Kategorie “General” eingeschrieben. Manche Kollegen in dem Bereich Sexualität haben ihren ganzen Podcast auf explicit gestellt, andere wiederum sprechen über Sex und haben’s gar nicht gekennzeichnet. Wer weiß, was hier richtig ist.


#38

Wie ein Mensch seit mittlerweile über 6 Jahren jeden Morgen um 06:15 Uhr läuft, ausnahmslos. Ob Neujahr, Weihnachten oder Ostern, einfach immer. Im Schnitt ca. 20km. Mal mehr, mal weniger, aber noch keinen Tag ausgelassen hat. Warum er das macht, erfahrt ihr hier :wink:


#39

Zwischen unserem Podcast über Serien/Filme haben wir uns hier an einem kleinen Experiment versucht. Eine Art Comedy Podcast mit viel gefährlichem Halbwissen. Hot oder not? :wink:


#40

So, dann haue ich auch mal eine Folge in den Ring, Ich habe mein Konzept ein wenig erweitert und bespreche das auch in der ersten Folge vom Grasgeflüster

http://www.golf-podcast.de/hook-slice/show/GG001_Grasgefluester