Eure Podcasts - hier bewerben

Ich bin eben noch ‘allunwissend’ darüber wie ich deinen Beitrag deuten soll, aber ich lese “Freude” und “Hund” und das ist immer gut!!! :grin:

Danke auch für deine Mail mit dem Wink zu fyyd.de – habe mich direkt um einen soundcloud account und den passenden RSS-Feed bemüht :wink:

Hallo liebe Podcaster,

mein Name ist Benjamin und ich produziere seit diesem Februar

Mainathlet - Der Leichtathletik Podcast.

Ich war selbst viele Jahre als Leistungssportler aktiv und habe aus dieser Zeit viele Freunde und bekannte, die heute noch als erfolgreiche Leichtathleten und Leichtathletinnen aktiv sind.

Daher veröffentliche ich alle zwei Wochen eine Folge, in der ich einen anderen Gast interviewe. Bisher waren u.a. Gesa Krause (3000m Hindernis), Lisa Mayer (Kurzsprint), Kai Kazmirek (Zehnkampf), Niko Kappel (Kugelstoßen) und Kamghe Gaba (400m) bei mir zu Gast. Ich versuche die gesamte Bandbreite der Leichtathletik abzudecken und nicht Leistungssportlern einen Blick hinter die Kulissen zu ermöglichen

Hier ist ein kurzer VIDEOTEASER

HOMEPAGE | APPLE PODCAST | SPOTIFY | OVERCAST | INSTAGRAM | YOUTUBE

Über Feedback würde ich mich sehr freuen.

Hallo liebe Podcaster, liebe Nerds, liebe Geeks, liebe Techies, liebe Binger, liebe Videospieler, … :wink:

Zusammen mit meinem Kumpel Robin habe ich an einem feucht-fröhlichen Abend beschlossen, dass unsere leicht nerdigen privaten Gespräche nicht länger nur für unsere Ohren bestimmt sein sollten, sondern auch andere Menschen sich zukünftig an unseren Fun-Facts und unserem gefährlichen Halbwissen in Sachen kunterbunter Nerd-Themen erfreuen sollen.

Als Namen noch einen blöden Wortwitz gewählt (NerdHalbkugel) und wenige Tage später die erste Aufnahme gestartet.

Seitdem kamen bereits zwei Folgen der Nerdhalbkugel online, die Dritte ist im Kasten und der Donnerstag ist nun offiziell der DonNerdstag, denn an diesem Tag kommt jede Woche eine neue Folge unserer Machwerke.

Immer nerdig, aber nie zu speziell, bestenfalls garniert mit etwas Witz, Schabernack und trotzdem mit der ein oder anderen spannenden Anekdote zum Thema.

Ihr findet uns via I Blog I Spotify I podcast.de I

Würden uns freuen wenn ihr der Sache ein Chance gebt, über positives wie negatives Feedback freuen wir uns noch mehr! Man lernt ja nie aus!

Beste Grüße aus Hamburg,

Robin & Pascal von der NerdHalbkugel

Hallo liebe Kollegen,

auf euerer Site funktioniert der Player nicht und ich habe auch erst einmal herum gespielt. Ich habe herausbekommen, das der Anbieter nicht ganz koscher ist und von den meisten Werbeblocker abgestraft und damit blockiert wird. Auch ist die Herausgabe des Audio über https weitergeleitet. Eure Site hingegen ist nur http. Damit habt Ihr drei Hürden darin, das Leute euren Podcast nicht hören können und daher eher von dannen ziehen.

Grüß M.C.

Hi McCouman,
danke für deinen Hinweis. Ich bin mir nur nicht ganz sicher, was du mit “Anbieter” meinst. Die Seite hoste ich selbst bzw. lasse sie über 1und1 hosten. Das die als nicht seriös eingestuft werden, kann ich mir nicht vorstellen. Ich lasse die Downloads lediglich von Podtrac analysieren. Meinst du das, denn die Feeds werden da ja quasi durchgeleitet?
Ich kann das Problem mit dem nicht funktionierenden Player leider auch nicht rekonstruieren denn bei mir geht das alles trotz Add-Blocker. Welchen benutzt du denn?
Ich kann auch keine Stelle finden, wo das Audio als https weitergegeben wird.
LG
Martin

Hi Martin,

Analyse-Systeme sind quasi Tracker und je nachdem, wie “scharf” dein Blocker eingestellt ist; wird er nicht den HTTP-Link von Podtrac blockieren, sondern die Weiterleitung des Trackers (was das Abspielen der MP3 ebenfalls blockiert).

Wie Du im Feed sehen kannst ist der Link zu Podtrac zwar HTTP:

40

Die URL wird jedoch vor der Weiterleitung aufgelöst in die URL:

33
Und das wird dann schätze ich blockiert. Deshalb funktioniert der Player auch auf eurer Site dann nicht.

Schalte ich die ungefragte Auflösung von HTTPS aus, dann funktioniert es auch:

01

Ich selber nutze keinen Add-Blocker mehr, sondern Brave als Browser - dort ist dieser fest eingebaut - sowohl im normalen als auch inkognito Modus.

Grüße M.C.

1 Like

OK, vielen Dank dir. Ich schaue mal, was ich da verbessern kann.
LG
Martin

Hallo - ich würde euch gerne auch meinen Podcast vorstellen.

image

Ich bin kein Fan von Etiketten und Schubladen - eher begeistern mich Menschen mit Tiefgang, die den Mut haben ihre Ecken und Kanten zu zeigen. Jenseits vom Masterplan gesellschaftlicher Norm.
Verletzlichkeit ist der Schlüssel - um mutig das Leben zu meistern. Wer seine Narben zeigt und die Erfahrungen in Stärke verwandelt, zeigt sich authentisch und glaubwürdig.

Links:
Podigee
Spotify
iTunes
Facebook

Freue mich auf aufmerksame Zuhörer. :smiley:

LG
Kerstin

4 Like

Hey, ich wollte hier mal unseren Podcast, Desk Reject: der PhD-Cast bewerben.

Kurze Information zu unserem Podcast:

Mit dem Format „Desk Reject: der PhD-Cast“ haben 4 PhD Studenten an der Wirtschaftsuniversität Wien ein Projekt gestartet, um derzeitigen, ehemaligen und angehenden PhDs und Doktoranten (sowie jedem der sich immer gefragt hat was Doktoranten beschäftigt) in Podcast-Form das Leben von Jungforschern näher zu bringen. Sopherl, Didi, Boris und Sasha treffen sich dazu, mehr oder weniger, regelmäßig im Keller des LC Gebäudes and der Univeresität, um in kollegialer Atmosphäre über Themen zu sprechen, die sie als PhDs auf Trab hält. Diese handeln von:

  • Wieso überhaupt einen PhD machen?

  • Wozu überhaupt einen PhD in Wirtschafts und Sozialwissenschaften?

  • Wie vereinen wir unsere Forschung mit der Lehre und anderen administrativen Tätigkeiten die anfallen?

  • Was raubt uns den Schlaf?

  • Wie geht man mit seinem Supervisor um?

  • Wie geht man mit Studenten um?

  • und viel mehr

Den Podcast findet ihr unter:
podigee
Spotify
Apple Podcasts
Und allen anderen Playern wie PocketCasts, Overcast etc.

Jedes Gespräch schneidet grob ein Thema an und basiert auf den Meinungen und Eindrücken 4 PhD‘s am selben Department. Für den Wahrheitsgehalt und die gewissenhafte Aufarbeitung der Themen übernehmen die 4 daher keine Haftung. Sie sind jedoch immer interessiert die Meinung der Zuhörer zu hören, welche gern über die folgenden Kanäle geteilt werden kann:

Facebook: https://facebook.com/deskreject/

Instagram: @deskreject

E-mail: deskreject.podcast@gmail.com

2 Like

Hallo Sendegate-Community.

Ich wollte hier mal einen kleinen Videospielpodcast promoten, den ich zusammen mit einem guten Freund seit ca. einem Jahr betreibe. In dem Podcast stellen wir alte und neue Spiele vor und wollen so eine Kaufempfehlung bzw -warnung geben. Hinzu kommt in jeder Folge ein größeres Hauptthema, über welches wir dann noch etwas plaudern. Damit das ganze nicht zu einem reinen Labercast verkommt, arbeiten wir mit Einspielern und unterlegen die Gespräche auch oft mit Musikstücken aus den vorgestellten Spielen.
Da wir ein Videospielpodcast sind, gibt es bei uns nicht Folgen, sondern Level. Ähnlich wie andere Podcasts von z.B. Holger Klein oder Marcus Richter, der auch schon bei uns zu Gast war, geben wir unseren Folgen/Leveln augenscheinlich merkwürdige Namen, die für die Hörer/innen dann Sinn ergeben, wenn sie die Folge hören. In der letzen Folge war das Hauptthema z.B. das JRPG Eternal Sonata und der Folgentitel war “Piu Grave!”, da dies ein Ausruf einer Spielfigur ist, den wir auch in den Podcast eingebaut haben.

Hier mal die Folge zum Reinhören:

Hinterlasst uns gerne Feedback und konstruktive Kritik.
Liebe Grüße
Jörg & Kai

2 Like

Hi nochmal,
habe jetzt die ganze Seite www.instantphilosophie.de umgezogen auf ein Wordpress mit Podlove ohne externes Measuring. Ich gehe mal davon aus, dass es jetzt besser funktioniert. Danke noch mal für den Hinweis.
LG
Martin

1 Like

Super funktioniert! :smiley:

Gruß M.C.

Für das Museum für Kommunikation Frankfurt, an dem ich arbeite, habe ich im Sommer einen Erklärpodcast zum Digitalen Wandel gestartet: den Leben X.0-Podcast.
Letztes Jahr hatten wir per Online-Survey gefragt, welche Begriffe der Digitalisierung besser erklärt sein sollten, aus den Ergebnissen sind 12 Episodenthemen geworden, die alle 4 Wochen gesendet werden. Ich unterhalte mich immer mit eine:r Kolleg:in aus dem Museum, wir schlagen den jeweiligen Begriff in der Wikipedia nach und hören uns dann Interviewauszüge mit unterschiedlichen Expert:innen an, um uns dem Begriff im Verlauf der Episode immer mehr zu nähern. Bisher sind vier Episoden online.
Anbei die Ankündigung zu Episode 4: Was ist Künstliche Intelligenz?

1 Like

Ich wollte auch die Chance nutzen und meinen Podcast vorstellen:
In der Lautsphäre sammle ich Klänge und versuche so Orte zu portraitieren. Manchmal alltägliches manchmal spezieller. Immer mit der Frage “Wie klingt eigentlich…?”

Die Produktion dauert recht lange, es macht aber trotzdem Spaß neue Folgen aufzunehmen. Obwohl ich schon lange dabei bin suche ich immer noch nach der passenden Form. Ich freue mich wenn ihr mal reinhört und natürlich sehr über Feedback!
Cover

Hören kann man den Podcast

Und sonst

3 Like

Ich habe gerade die Weihnachtsmarktfolge gehört und war ganz angetan. Allerdings hatte ich beim Hören das Gefül, dass alles hinter mir stattfindet. Ist das Absicht oder woran liegt das?

1 Like

Vielen Dank für die Rückmeldung! Ich habe das mit einem OKM Mikrofon aufgenommen. Es könnte sein dass ich blöderweise L+R vertauscht habe. Das könnte den Eindruck schaffen. Ich höre nochmal rein. Vielleicht kann ich das noch drehen.

2 Like

Anfang des Jahres gab es im Schwulen Museum in Berlin eine Ausstellung über die queere Geschichte des Mediums Videospiel. Lara und ich haben für unseren (englischsprachigen) Podcast “away from keyboard” die Kurator*innen interviewt und wenn man über meinen deutschen Akzent hinweghören kann stecken in der Folge ein paar wirklich tolle Gedanken über das Medium Videospiele im allgemeinen.

Vielleicht interessiert das hier ja wen. Der Podcast hat einen Fokus auf die sehr vielschichtige Berliner Videospiel-Szene, aber eigentlich geht es recht allgemein um die Menschen hinter eben so einer Szene. Hoffentlich brauchen wir für die nächste Folge nicht wieder ein halbes Jahr :wink:

3 Like

Hallo ihr Lieben,

ich würde euch ganz gerne unser neustes Podcast-Projekt “Meine Wende - Unsere Einheit?” beim ZDF vorstellen, für das ich mit verantwortlich bin und mich würde natürlich auch euer konstruktives Feedback interessieren.

Ich hole auch etwas aus, weil wir uns da wirklich so einige Gedanken gemacht haben:

  1. Wir haben einen Mitmach-Podcast entwickelt, bei dem wir mittels Sprachaufnahme-Tool (https://meinewende.zdf.de) Geschichten in der Bevölkerung einsammeln wollen. Nicht nur speziell zu den Tagen 1989/90, sondern viel mehr zur allgemeinen Frage: Wie hat sich die Wende 30 Jahre auf mich und mein Leben, direkt oder indirekt ausgewirkt? Was hat es mit mir gemacht? Keine kurzen Interviews, sondern ein bewusstes sich Zeit nehmen dürfen und Erzählen des eigenen Erlebten. Denn die Geschichte des großen deutschen Wandels, des immens gigantischen Umbruchs, wird viel zu wenig aus den unterschiedlichen Perspektiven und Biografien der Menschen erzählt. Das merke ich auch immer wieder wenn ich mit Menschen aus Ostdeutschland spreche.

  2. Durch die Creative Commons Lizenz handelt es sich hier für mich außerdem um ein echtes öffentlich-rechtliches Angebot im Digitalen. Die Geschichten gehören uns allen und dürfen von anderen Podcastern und Radiosendern weiterverwendet werden. Außerdem werden wir in der Laufzeit gemeinsam mit Partnern weitere Wege und Formen entwickeln, bei dem wir diese Geschichten einsammeln und zur Verfügung stellen. Gerne bei mir melden, wenn ihr Ideen für eine Kooperation hättet!

Hier alle relevanten Links:

Aufnahmetool: http://meinewende.zdf.de

ZDF Mediathek: https://www.zdf.de/filme/das-kleine-fernsehspiel/meine-wende

RSS-Feed: http://feeds.soundcloud.com/users/soundcloud:users:728568604/sounds.rss

ITunes/Apple Podcast: https://podcasts.apple.com/…/meine-wende-unser…/id1487121402

Spotify: https://open.spotify.com/show/47x4rw1n1WMBwQXKDaQ6Xu

Soundcloud: https://soundcloud.com/meinewende

Deezer: https://www.deezer.com/de/show/658752

Ich freue mich auf Feedback zum Podcast selbst und vielleicht kennt ihr jemanden, der dort seine Geschichte erzählen möchte.

Liebe Grüße
Patrick

5 Like

Hallo zusammen;

Mein neues Format heisst “ Minutes Before Sunrise ” und bespricht den Richard Linklater-Film “Before Sunrise” von 1995 im “minutenweise”-Format. Dazu habe ich eine Reihe von Paare eingeladen, die den Film szenenweise kommentieren, führe Interviews mit Leuten, die mit dem Film zu tun hatten und präsentiere Audiopostkarten aus Wien.

Der Podcast ist komplett vorproduziert (101 Episoden) und läuft bis nächsten März. Wenn ihr also einen romantischen Film Gen X-Film dekonstruiert hören wollt, kommt vorbei!

https://minutesbefore.ch/
@minutesbefore (Twitter)
@minutesbefore@chaos.social (Mastodon)

4 Like

Hi!

Mein erster Podcast dreht sich rund um Politik und Gesellschaft der Autonomieregion Katalonien in Spanien. Dort passiert momentan sehr viel, was in den unseren Medien nur am Rande berichtet wird. Zusammen mit Lluis versuchen wir die Geschehnisse dem deutschsprachigen Publikum näher zu bringen und diese (nicht zwingend neutral) zu bewerten.

Ich bin mit einer Katalanin verheiratet und habe so einen mehr oder weniger direkten Bezug zu der Region. Die Meinungen zu dem Thema gehen stark auseinander. Ich will nicht sagen, dass die Region gespalten ist, aber es gibt hier schon sehr unterschiedliche Ansichten.

Nach der ersten Folge, die letzten Sonntag (17.11.2017) erschienen ist, haben wir großen Zuspruch aus der Community erfahren. Die Folge wurde bisher knapp 90 Mal geladen. Das hätte ich ehrlich gesagt nicht erwartet. Ich bin gespannt wie es weitergeht und habe auch ein bisschen Respekt davor. Gerade diejenigen, die nicht unserer Meinung sind, gepaart mit der Impressumspflicht… Na mal sehen.

Der Podcast heißt (ganz unkreativ): Katalonien Podcast und Ihr findet ihn unter: https://katalonien-podcast.de Wir planen eine neue Folge alle 14 Tage.

Danke für’s Lesen! :wink:

LG,
Cee

2 Like