Erste Schritte Reaper v5.11 - wer kann helfen?

Hallo Leute,
über ein paar Podcaster bin ich über Reaper gestolptert. Bisher habe ich nur mit Audacity gearbeitet. Jedoch reizt mich immer mir Einspielern usw zu arbeiten, und dafür soll Reaper ziemlich cool sein.
Leider bin ich anscheinend zu blöd das Teil ohne Tutorials ans Laufen zu bekommen :wink: Die gefundenen Tutorials sind alle von den alten Versionen, die völlig anders ausschauen.
Nun meine Frage:
Gibt es irgendwo eine Quelle für “Erste Schritte” Tutorials? Wo blöde Fragen beantwortet werden wie “Wie nehme ich eine oder zwei getrennte Spuren auf”? Wo platziere ich Einspieler? Wie nehme ich über Skype (Interview) auf?
Freu mich auf Euer Feedback und hoffe, dass ich mit dieser Newbie Frage hier nicht zerrissen werde, da es eher nach einem “Techi-Forum” für Reape-Pro´s ausschaut :wink:
Danke!
Sonnige Grüße aus Las Vegas,
Tom

Wenn du Podcasts mit Reaper bauen willst, schnapp dir erstmal Ultraschall. Das vereinfacht die Sache schonmal sehr.

  • Welches Eingangssignal auf welcher Spur landet, entscheidest du in der Routing-Matrix.
  • Wenn du mit Skype aufnehmen möchtest, musst du eine Skype n-1-Schalte anlegen. Das geht auch über die Routing-Matrix (zumindest unter Mac OS). Mehr dazu findest du z.B. in den Tutorials von @rstockm, die auf der Ultraschall-Seite rumhängen sollten.
  • Einspieler landen einfach in einer separaten Spur. Ultraschall bringt auch ein Soundboard mit, womit du die während der Aufnahme recht bequem handhaben kannst.
2 „Gefällt mir“

Es werden sehr bald neue Screencasts hier vom Kongress erscheinen, in denen die Basics zu Ultraschall/Reaper durchgegangen werden.

2 „Gefällt mir“

So, hier ist das versprochene Video: diese 50 Minuten sollten Dich ganz gut auf die Schiene bringen, alles zur aktuellsten 2.0 Version

1 „Gefällt mir“

Sorry, da muss ich reingrätschen. Das Eingangssignal wird im Kanal im Mixer ausgewählt. Mit der Routing-Matrix wählst du aus, welche Kanäle auf welche Ausgänge geroutet werden.

3 „Gefällt mir“

Richtig. Wobei ich heute Nacht irgendwann um 4 Uhr rum aufwachte und dachte: es wäre eigentlich TOTAL SINNVOLL und praktisch, wenn man auch die Eingänge der Spuren in der Routing-Matrix konfigurieren könnte. Dann wäre wirklich alles an einem Ort.

Stimmt, am besten eine separate Eingangsmatrix.

Gerne im gleichen Fenster, aber sonst separat.

Wirklich als Matrix kann man die Eingänge nicht darstellen (außer, ich vergesse hier was). Jede Spur kann ja nur einen Eingang haben, nicht mehrere.

IMHO könnte man das ganz gut links oder rechts von der Matrix als eigene, räumlich klar abgetrennte Spalte machen.

TADA!

1 „Gefällt mir“

Grundsätzlich schön, aber die Spalten sind doch die Outputs. Ist das nicht vielleicht etwas verwirrend und macht die Matrix für Einsteiger noch komplizierter als sie ist?

Könnte man nicht vielleicht eine Select-Box pro Zeile/Spur machen? Das wäre IMO einfacher zu verstehen.

Die Logik stimmt schon so: die Hardware-EIngänge sind nun als Quellen dargestellt, die auf ein Ziel routen. Verwirrend: ja, darum hatte ich es auch mal rausgenommen us Ultraschall :slight_smile:

Ist aber ein sehr praktikabler “Pro-Mode” wie ich finde.

Auf den ersten Blick etwas verwirrend, aber doch interessant. Geil wäre es, wenn man auch Eingänge direkt auf Ausgänge routen könnte, so als universell nutzbare Patchbay. Ich wüsste zwar momentan nicht wozu, aber egal.
Könnten so mehrere Quellen auf eine (Mono)Spur aufgenommen werden? Das wäre ja Vorsicht geboten, sollte das möglich sein.
Ansonsten finde ich die Idee gut, so lange nicht die Input-Auswahl im Kanal “geralft” wird. :sunglasses:

Edit: Gerade gesehen, dass es ja nur zwei Klicks braucht um das auszuprobieren und hab gesehen, dass man nur eine Quelle pro Kanal auswählen kann.

1 „Gefällt mir“

vllt kann mal jemand eine Matrix posten für folgendes Setup:
2 Studiolink-Track
1 Sprecher
Ich habe gestern ums Verrecken das Echo nicht rausbekommen :frowning:

Wird es eigentlich neue Screencasts für die neue UItraschallversion geben?

1 „Gefällt mir“

Sind jetzt 2 lokale (Manuel und Sepastian) Spuren + 3 x Remote. Ist in der Studio Link Doku unter https://doku.studio-link.de/plugin/erste-schritte-plugin.html “Punkt 5 Routing-Matrix” abgelegt.

1 „Gefällt mir“

mmmh irgendiwe bin ich zu doof dafür…entweder nicht alle hören sich oder es gibt immer ein Echo…
Vielleicht könnte mal jemand auf dieser Default Matrix markieren was ich anklicken muss. Vielleicht ist das Setup ja schon falsch?

Bei der 2. StudioLink Spur fehlt noch der Haken bei Output und die Verbindung 3. SprecherIn -> 2.StudioLink Spur.

Edit: ich habe es schnell mal in der Grafik ergänzt:

Wenn es dann trotzdem noch ein Echo gibt, bräuchte ich ein paar mehr Details zum Setup, sprich welches Audio Interface du selbst einsetzt inkl. wie das Setup bei den TeilnehmerInnen aussieht. Wichtig ist das alle ein richtiges Headset benutzen oder InEars. Was bei leichten Echo auch schon hilft ist den Gain und/oder Lautstärke der Kopfhörer etwas runter zu drehen. Treten die Probleme auch auf wenn du dich nur mit einem Teilnehmer oder Teilnehmerin verbindest?

3 „Gefällt mir“

Ha! ich wollte es grade posten - ja dann habe ich es richtig verstanden (Gelobt sei der Herr)
Wir haben alle 3 Yeti-Micros (USB) und da haste dann normale Kopfhörer dran. Ich denke, aber das wird schon Abhilfe schaffen. Bei einem Dialog treten die Probleme nicht auf.
Vielen DANK!!!

2 „Gefällt mir“