Ducking in Ultraschall noch automatisch?


#1

Hallo,
ich habe im Forum keine Antwort darauf gefunden, daher nochmal die Frage an die versammelten Experten:

Ich arbeite in meinem Interview-Podcast in #ultraschall recht typisch mit einer Sprecherstimme (Spur 1), Gast (Spur 2) und zeitweise Hintergrundmusik vom Soundboard (Spur 3), die gemäß Ducking natürlich leiser werden soll, wenn jemand spricht. Vor einiger Zeit war ich ich erfreut, weil das automatisch passierte Dann aber verschwand das wieder – oder ich habe aus versehen, was Falsches angeklickt. Jedenfalls gab es kein automatisches Docking mehr.

Wie kann ich die Ducking Einteilung denn nun im einfachsten Fall doch selbst vornehmen?

Danke euch!!!

PS. Ultraschall Update 3.1 hab ich gemacht. Hat aber nichts verändert.


#2

Der einfachste Weg ist: mal dieses Template hier laden und ausprobieren:

image

Wenn man hingegen verstehen will, was da genau abläuft und warum - dann dieses Video anschauen:


#3

Danke schonmal,
allerdings verschwindet bei mir dann unten rechts im Feld (wo auch die Routing Matrix platziert ist), die Soundboard-Übersicht. Sichtbar ist dann nur noch der Reiter der Routing Matrix (siehe Screenshot)

Kann ich die mit einem “Klick” wieder erscheinen lassen?


#4

Klicke einfach auf den FX-Button der Soundboard-Spur - unten links im Mixerbereich.


FAQ: Soundboard-Übersicht wieder sichtbar machen