Byte-range support - Bedeutung und kompatible Hoster?


#1

Hi allerseits,

mag man dem Validator von https://podba.se/validate/ glauben schenken, ist ein Punkt für den Podcast entscheidend:

Byte-range support
The server for your episodes must support “byte-range requests”, which enables podcast apps to fetch media in chunks. This is required to support streaming, and is required to be promoted in iTunes.

Ich habe bei meinem Hoster angefragt - leider wird dies nicht unterstützt. Deswegen meine Fragen:

  1. Wie wichtig ist es, dass der Server diese Funktion unterstützt? Kann man auch ohne leben?
  2. Gibt es Hoster / Anbieter, die diese Funktion anbieten? Dies ist ja sehr detailliert und meistens nicht aus der puren Leistungsübersicht abzulesen.

Danke und beste Grüße,
David


#2

Wenn ich dem Validator glauben darf, gibt es damit offenbar keine Probleme bei all-inkl.com.
(Und auch sonst kann ich den Laden seit mehr rund 15 Jahren besten Gewissens und ohne Affiliate Link weiterempfehlen)


#3

Danke für den Tipp.

Ich habe gerade mal testweise einen Feed auf dem Server ohne byte-range angelegt. In Podcast Connect kriegt dieser eine Freigabe und könnte im nächsten Schritt übermittelt werden.

Kommt die Ablehnung erst später? Oder geht es doch ohne byte-range? Hätte das irgendwelche Nachteile?

Danke!


#4

Oder ist der validator Grütze? Fragen über Fragen :wink:
Ich würde erst mal davon ausgehen, dass alles ok ist wenn itunes dich akzeptiert hat. Die sind schließlich diejenigen, die im Zweifel darauf bestehen. Außerdem haben die meisten Standardinstallationen byterange Support.


#5

Ich habe mich beim Hoster versichert - Byte-range support wird nicht angeboten. Insofern halte ich das Ergebnis für belastbar. Bei dem Requirements in der iTunes Dokumentation wird es aber vorausgesetzt.

Ich habe den Feed nicht übermittelt, da ich ihn nur testweise angelegt habe. Aber die Ampel zeigt grün - ich könnte übermitteln. Die Frage ist, ob danach nochmal geprüft wird - und ich abgelehnt werden könnte. Oder bestimmte Funktionen für meinen Podcast im Verzeichnis fehlen würden. Nur welche?

Ich frage vorher, weil ich einen neuen Webspace mit neuer Domain registrieren würde für die Podcast - da würde ich natürlich ungern einen Vertrag abschließen, wenn es am Ende nicht funktioniert.

Ich freue mich über Hinweise oder Insights. :slight_smile:

Vielen Dank!


#6

Welchen Hoster nutzt du, da hier ja auf jeden Fall Byte-range unterstützt wird?


#7

Ich habe schon all-inkl, 1und1, außerdem manche meiner Files bei podseed und auch einen Podcast bei archive.org. geht überall.


#8

Hi Dirk, hi alle,

da mich die Frage nicht losgelassen hat, habe ich mich an den Apple-Support gewandt. Da die Antwort vielleicht auch für andere spannend ist, hier das Zitat:

To answer your question, yes your server does have to accept byte-range requests in order to be offered on Apple Podcasts. While you may be able to submit the feed initially, if your server does not accept byte-range requests, your podcast will not update in Apple Podcasts consistently, and it may ultimately be removed.

Heißt also: Entweder funktioniert der Podcast nicht richtig oder er wird sogar nachträglich deaktiviert.

Heißt also: Informiert euch bei eurem Hoster, ob die Funktion unterstützt wird. Meine Marktrecherche hat bisher ergehen: 50:50. Insofern freue ich mich auch weiter über Hinweise zu Hostern, wobei ich momentan dazu tendiere, ein schlankes Wordpress mit Feed zu hosten, die Dateien dann aber bei Podcast.de zu speichern.

Feedback always welcome. :wink:

Danke und beste Grüße,
David