Beyerdynamic MMX 300


#1

Mal in dem Zusammenhang gefragt, was ist von diesem Headset zu halten?

http://www.beyerdynamic.de/shop/mmx-300.html


Kaufberatung: Beyerdynamic DT-297 Headset
#2

> Optik signalisiert: Dieses Headset ist zum Siegen gemacht! Ob als Gaming- Headset und als Garant für ein maximales Spielerlebnis oder als kompromissloser HiFi-Kopfhörer - Gamer und Multimedia-Fans greifen zum MMX 300, wenn ein Maximum an Klang, Leistung und Tragekomfort gefragt ist.

Klanglich sind die echt weit vorn und die 297/797er wirken dagegen flach.
Ob man das zum Sprachbetonten Podcasten benötigt ist dann so eine Frage…
Musst dann noch schaun ob deine XLR Kombibuchsen mit Klinke sind.
Ist zwar meistens der Fall aber nicht immer.

Kabel & Stecker 2 x 3,5 mm Klinkenstecker & 6,35 mm Adapter


#3

Das ist ein Gamer-Headset. Es ist dafür gedacht, an den Mikrofonanschluss (Miniklinke) des PCs angeschlossen zu werden. An Equipment mit XLR-Buchsen kann man das nur mit einigem Gelöt zum Laufen bringen, da diese Mikrofone eine geringe Speisespannung brauchen (5V).

Kombibuchsen sind so ausgelegt, dass nur XLR für Mikrofone und die Klinke für Linesignale geeignet sind.

Lieber das DT297, das hat wertige, austauschbare Kabel und kommt in der PV Version so, wie man es im professionellen Bereich braucht.


#4

Klanglich, was Mikro angeht oder was Hörer angeht?


#5

Hörer. Ich hatte das Teil letztes Jahr auf einer Party aufgesetzt weil es an einem DJM 800 klemmte und mich keiner davon abhielt. Klang erstaunlich gut und m.E. nach brauchts dafür keinen a/b Vergleich. Hört Mensch sofort.
Das Mik war angeschlossen aber der DJM 800 hat auch einen separaten Klinkeneingang dafür.
Mikro wollte ich dann vor so vielen Leuten auch angetrunken nicht benutzen. :wink:
Ich würde mal davon ausgehen, das das Mik genauso gut ist wie das der anderen Bewerber. Immerhin geht es auch im Gamingbereich um gute Sprachverständlichkeit. Nur halt zusätzlich mit rumpeln und pumpeln aufm Ohr.

@Uvo s sachdienlichen Hinweis - Danke dafür.

Schlussendlich -> Die MMX sind für eine andere Zielgruppe. Kann man so stehen lassen oder?


#6

Danke erst mal für die Antworten.
Ich mag Gamer Headsets, da sie zum einen (wenn wertig) Gute Trageeigenschaften haben und auch sonst nicht recht gut sind.
Auch was die Haltbarkeit angeht, mein jetziges ist 10 Jahre alt und immer noch voll Funktionstüchtig


#7

Ich vermute mal, das “nicht” hat sich reingeschmuggelt. :confused:


#8

Ich habe das Ding seit Jahren mit der USB Soundkarte an meinem Mac hängen. Damit mache ich meine Radiosendungen (schneiden, Manuskript), Skype und würde es auch wieder genau dafür kaufen. Für die Aufnahme von Gesprächen sind die 297 besser (mein subjektiver intuitiver Eindruck), aber für das Hören ist das MMX 300 viel angenehmer zu tragen, bei ähnlich guter Hörqualität. Man fühlt sich sehr wohl mit dem Ding. Aber: die USB Soundkarte davon ist mir schon zwei mal mit bösem Brumm abgetaucht, wurde aber auf Garantie getauscht und wäre auch nicht so teuer.