Aufnahme von (min) 2 Teilnehmern mobil

Hallo,
ich habe wieder eine Frage. Die meisten Interviews mache ich mit Studio-Link. Wenn ed aber dann vor zusammeb wird … Da habe ich derzeit nur mein Smartphone.
Jetzt habe ich über ein Upgradebzum Xeny 302 auf 2 Teilnehmer (xlr eingänge) nachgedacht, kostet ca. 80 € (vier kosten 100€) bei nem USB Interface.
Vielleicht wäre ein mobiles Aufnahmegerät, was auch USB Interface sein kann eine Alternative. Meine Ansprüche sind überschaubar.
Gibt es da was in einer vergleichbaren Preisklasse ggf. gebraucht?

LG
Axel

P.s. mir ist klar, dass ein H6 das kann, kostet aber auch 300€
P.p.s Laufpodcast = klein + leichter ist besser

Hallo Axel,

dieser mobile Rekorder hat keine XLR–Eingänge und der USB-2–Port dient wohl nur zum übertragen der Dateien vom internen Speicher bzw. der Speicherkarte auf den Computer, aber vielleicht findest du in diesem Video ja dennoch die gewünschten Funktionen und Fähigkeiten?


Sony PCM-D100: Best Portable Recorder Ever?
9.156 Aufrufe
SKYES Audio
Am 02.03.2019 veröffentlicht

Herstellerinformationen: https://pro.sony/de_DE/products/portable-digital-recorders/pcm-d100

Ich selbst habe den Zoom H6 für einen stationären 3-Personen-Podcast und werde demnächst auch mal etwas mobil aufzeichnen, also Field Recording machen.

ciao,
Oli

1 Like

Danke, ist mit 579€ leider nicht mein Preisbereich.

Ich habe jetzt ein H4n Pro bestellt (ca. 200€).

LG
Axel

Sorry, ich hatte auf den Preis gar nicht geachtet / nicht nachgesehen, da ich nach meinen Leidensweg der Kaufentscheidung versuche, nicht mehr auf die Preise zu schauen um keine Kaufreue oder dergleichen zu erleben. Über 500,- Euro ist natürlich heftig :-o

Ciao
Oli