Anfänger Frage - Presets untereinander teilen?

Wir teilen uns die Aufnahme/Nachbearbeitung unseres Podcasts auf, sodass wir abwechselnd die Folgen bearbeiten/aufnehmen. Auch gerade falls einer von uns Mal nicht kann.

Nun haben wir nach viel hin und her soweit die presets bei einem von uns so eingestellt dass die Aufnahme soweit sauber durchläuft bzgl Lautstärke, Gate etc etc.

Gibt es eine einfache Möglichkeit diese ganzen Einstellungen dann untereinander zu teilen sodass jeder die gleichen Einstellungen hat oder müssen wir die Einstellungen bei jedem manuell anpassen?

Danke vorab für Tipps und Hilfe. :innocent:

Der einfachste Weg dürfte sein ein Template zur Bearbeitung zu erstellen, mit den Einstellungen die man haben will, und diese .rpp Datei dann zu verschicken

Funktioniert das auch bei der Live-Aufnahme dann? Wir nehmen per Studio Link direkt in US5 nun auf und lassen Live die FX drüber laufen.

Ich nutze auch ein Template für Aufnahmen, jep.

Best Practice wäre es allerdings während der Aufnahme soweit möglich auf Effekte zu verzichten, das Rohmaterial ist immer noch das beste um darauf aufzubauen, und man verliert nichts wenn man es nachträglich bearbeitet - gerade was Gates angeht können sonst leise gesprochene Passagen evtl. nicht rekonstruiert werden.

1 Like