Alten Podcast löschen


#1

Hallo

Ich bin noch ziemlich neu in der ganzen Podcast-Technik. Ich starte demnächst einen Firmenpodcast. Bei podcast.de ist er inzwischen angelegt.
Dummer Weise sind bei podcast.de noch zwei weitere Podcasts unter unserem Namen angemeldet, die mein ehemaliger Kollege vor einigen Monaten zu Testzwecken vermutlich unter einer anderen eMail-Adresse angemeldet hat. Um Verwechslungen zu vermeiden, müssten die nun natürlich wieder gelöscht werden. Vermutlich muss ich dafür erstmal die Urheberschaft an beiden Podcasts zugesprochen kriegen. Das habe ich inzwischen beantragt; nun muss ich einen dort angegebenen XML-Kommentar in den RSS-Feed eintragen. Die RSS-Feeds verweisen auf ihre Adressen bei podcaster.de; und dort müssen die Kommentare vermutlich irgendwohin… Weiter bin ich leider noch nicht; kann mir jemand sagen, wo genau ich die Kommentare nun eintragen kann? Es ist ja glaube ich auchvom jeweiligen Hoster abhängig, was man da editieren kann. Wisst ihr, wie das bei podcaster.de funktioniert?

Grüße
Stefan


#2

Klingt wie eine Frage für den Support. Ich könnte mir nämlich vorstellen, dass dieser Hostingdienstleister die RSS-Feeds automatisiert zusammenbaut und es eventuell gar nicht vorgesehen ist manuell einen Kommentar einzufügen.


#3

Ja kann gut sein. An den Support habe ich mich dann auch noch gewandt.
Aber inzwischen habe ich glücklicherweise eine andere Lösung gefunden. Nach einer Weile war bei podcast.de noch die Option aufgetaucht, die Zugehörigkeit per eMail-Link zu bestätigen. Keine Ahnung, warum das zuerst nicht angezeigt wurde; aber dadurch ging es dann recht einfach.


#4

Fände ich dann aber doch sehr komisch, weil hinter podcast.de und podcaster.de der gleiche Macher steckt. Wäre irgendwie nicht ganz schlau, die Verifizierungsmöglichkeit für RSS-Feeds im eigenen Hosting-Dienst nicht anzubieten…


#5

Gut das macht es natürlich deutlich wahrscheinlicher.